Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Shit happens» – auf der neuen HCD-Strafbank sieht es aus wie in deinem Badezimmer

08.09.17, 07:18 08.09.17, 09:54


Bild: twitter.com/_larsnay

Bild: twitter.com/_larsnay

Die neuen Strafbänke in der Davoser Vaillant Arena sind gewöhnungsbedürftig. Neu müssen bestrafte Spieler entweder auf aufgeschnittenen Badewannen oder gar auf Klos Platz nehmen. Das Ganze ist ein Werbegag, durchgeführt und finanziert von einem Fachgeschäft für Sanitär- und Wellnessanlagen.

Es ist nicht das erste Mal, dass der HC Davos die Strafbank für Werbezwecke vermietet. Bereits beim Spengler Cup 2016 gab es eine spezielle «Kühlbox». Damals war der Sponsor aber eine Airline. Neben Davos ist der EV Zug die erste Mannschaft, die in den «Genuss» der ungewöhnlichen Strafbank kommt. Der HCD empfängt heute Abend die Zentralschweizer zum Saisonauftakt zuhause. Mal schauen, wer zuerst auf der Toilette Platz nehmen muss ... (abu)

So spielen die National-League-Teams in der Saison 17/18

Eishockey-Saison 2017/18

Scherwey der Schnelle, Niederreiter der Dauerläufer – die besten Statistiken zur Hockey-WM

War WM-Silber ein Exploit oder tatsächlich der Beginn eines neuen Zeitalters?

Ein 9-Gänge-Festmenü – doch am Ende bleibt der bittere Nachgeschmack

Näher kommst du nicht ran an Segers Triumph zum Abschied vom Spitzensport

Was für ein Abgang, was für ein Interview! Lugano-Trainer Greg Ireland zeigt wahre Grösse

Zu viele Brutalo-Fouls – Es ist Zeit, endlich die Trainer zur Kasse zu bitten

Alle Playoff-Topskorer seit der Saison 2002/03

Hockey-Anhänger trauern um SCB-Kultfan Tuni «Hardboiled» Megert

Diese Eishockey-Namen geben dir Antworten auf Fragen, die du gar nicht gestellt hast

«Tsättäszee» 0, Scheibli 85 – eine Reporter-Legende sagt für immer tschüss

Der fieseste Chlaus hat unsere Hockey-Teams besucht. Logisch, artet es aus!

Vereinsikone oder Fehleinkauf? – die Top- und Flop-Ausländer in der National League

Wie Freunde, Trainer und Lehrer Hischier erlebten: «Nico, setz dich doch mal richtig hin!»

Wie werden im Eishockey eigentlich alle Statistiken erfasst? Zu Besuch im Hallenstadion

Eishockey von A bis Z – mit diesen Begriffen wirst du vor dem Saisonstart zum Experten

Du willst in eine Schweizer Hockey-Fankurve? Diese 13 Starter-Kits rüsten dich perfekt aus

16 Dinge, die kein Schweizer Eishockey-Fan jemals sagen würde

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

24
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
24Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • goldmandli 08.09.2017 13:05
    Highlight Peinlich!!
    .
    .
    .
    .
    Maximal 4 saisons und die restlichen Teams ziehenunach...😑
    6 8 Melden
  • manu9989 08.09.2017 12:23
    Highlight Zum Glück wars kein Duschbrausen Sponsor, sonst hätte der Ausdruck: "Der Schiri schickt ihn zum duschen", zu fölliger verwirrung geführt ;)
    2 5 Melden
    • mukeleven 10.09.2017 05:45
      Highlight ja, föllig! 😋
      4 1 Melden
    • dho 14.09.2017 15:32
      Highlight Ja. Voll fällig, Mann
      0 0 Melden
  • Myk38 08.09.2017 11:37
    Highlight Das ist Marketing. Speziell muss man sein.
    21 1 Melden
  • Yotanke 08.09.2017 10:32
    Highlight Auf den ersten Blick ist das lustig. Aber braucht es das wirklich? Es ist doch sehr, sehr infantil. Natürlich braucht der Eishockeysport Werbepartner. Ohne das gäbe es kein Profi-Eishockey. Aber irgendwo sollte es doch grenzen geben. Das wirkt dann für den Sport einfach nicht mehr professionell. Aber vielleicht ist es halt einfach der Lauf der Zeit. Es soll ja auch News-Portale geben, die mit völlig belanglosen (infantilen) Katzenbildli die meisten Klicks erzielen ;-).
    27 26 Melden
  • WhoRanZone 08.09.2017 10:25
    Highlight When sponsorship went too far...
    24 11 Melden
  • Grundi72 08.09.2017 09:18
    Highlight Nöd cool..
    25 32 Melden
  • grumpy_af 08.09.2017 09:06
    Highlight Och nö, jetzt ist wieder Tikkanen Saison... Zeit, mein Bullshit-Bingo zu entstauben.

    (Jk, ich liebe seine Kommentare; sind einfach zu gut gemacht ;))
    30 4 Melden
  • Tikkanen 08.09.2017 09:01
    Highlight ...weitere Erklärung für die neue Strafbank wäre evtl. "das Bänkli passt sich der oftmals beschi**enen Leistung des Heimteams an"

    Cheap Bullshit Story da im Murmeliland😎🍻
    25 93 Melden
    • Goon 08.09.2017 09:37
      Highlight Wow, hast aber sicher lange überlegt für diesen Kommentar. Hast es uns HCD-Fans jetzt richtig gegeben.

      Aber jetzt im Ernst. Sticheln und so finde ich ja wirklich interessant und witzig. Aber nicht auf diesem Kindergartenniveau. Da kann ich mit meiner Tochter auf den Spielplatz und mit ihren Kindergartenfreunde diskutieren...nein sorry, da ist sicher noch mehr Witz dabei.
      60 21 Melden
    • ujay 10.09.2017 06:40
      Highlight @Tikkanen. Volltreffer, wie Reaktion zeigt😂😂😂
      5 1 Melden
  • N. Y. P. 08.09.2017 08:15
    Highlight Ok, einmal ist es lustig. Das Bild wird um die Welt gehen.

    Wetten ?
    Ein Spieler lüpft mal einen Klodeckel und brünzelt hinein.
    59 3 Melden
    • chnobli1896 08.09.2017 11:54
      Highlight Das gibt dann sicher nochmals eine Strafe für den Spieler :-D
      5 2 Melden
  • Martinov 08.09.2017 08:07
    Highlight Werbetechnisch TOP 👌🏼
    60 6 Melden
  • stayhome 08.09.2017 07:29
    Highlight Sieht sch***** aus
    36 26 Melden
    • meine senf 08.09.2017 08:22
      Highlight Ob das bei Werbung fürToiletten wohl ein Vor- oder ein Nachteil ist?
      37 2 Melden
  • Tikkanen 08.09.2017 07:22
    Highlight ...guter Werbe Gag👍🏻Nun ist auch den Murmeli klar geworden dass ihr Holzfärich eigentlich ein Sche...stadion ist😎🍻
    35 111 Melden
    • Staal 08.09.2017 07:56
      Highlight Sieht Scheisse aus aber lieber das und in schönen, fast wer befreien Retroleibchen rumlaufen statt in mit Mc Donald - Valora - Pöschot in 10 Farben zugekleisterten Shirts in der Postbaracke die Saison nach dem fehlenden Biss absolvieren.
      93 21 Melden
    • freeday 08.09.2017 07:58
      Highlight Solange das Hallenstadion existiert ist selbst ein Dixi-Klo ein geiles Stadion im Vergleich 💪😂
      43 17 Melden
    • Potzblitz36 08.09.2017 08:02
      Highlight Richtig, das Stadion ist alt und in einem nicht mehr ganz so tollen Zustand. Dies trifft aber auf einige Stadien in der Schweiz, u.a. auch auf deine sicherlich heiss geliebte Postfinance-Arena zu. ;)

      Trotzdem ist und bleibt das Davoser Stadion das schönste Eishockeystadion der Schweiz, und wenn alles gut geht (kommunale Abstimmung am 24. September über einen (Teil-)Kredit für die Stadionsanierung) wird der HCD ab 2021 in einem wahren Bijou zu Hause sein, da werden dem guten Tikkanen beim Besuch des Gästesektors bestimmt die Tränen in die Augen schiessen... :)
      53 15 Melden
    • Atze 08.09.2017 08:07
      Highlight Oh ein Romantiker, du glaubst wohl auch noch, dass die Spieler alle nur wegen ihrer Liebe und Treue zum HCD dort spielen und keinesfalls wegen dem Paycheck! Lieber genügend Sponsoren als abhängig von Mäzenen oder dauernde Existenzangst.
      26 24 Melden
    • Goon 08.09.2017 08:18
      Highlight Ach Tikkanen. Ihr seit aber fast die Letzten die was wegen Schei..stadion sagen dürft 😉
      61 12 Melden

Das wären die Logos der Schweizer Klubs, wenn sie NHL-Teams wären

Die Eishockey-Sprache ist englisch: Crosscheck, Slot und Butterfly-Goalie, Boxplay, Icing und Emptynetter. Auch die Schweizer Ligen heissen nicht mehr Nationalliga A und B, sondern National League und Swiss League. Nur die Klubs haben immer noch ihre alten Namen.

Höchste Zeit, dass auch sie sich wandeln upgraden und ihre HC, SC und EV durch zeitgemässe Namen ersetzen!

* Update: User weisen darauf hin, dass der richtige Plural «mice» lautet. Das ist natürlich korrekt. Da ein kleiner Fehler zum …

Artikel lesen