Sport

Perfekte Hand-Augen-Koordination

Das Spiel ist bereits unterbrochen, doch dank MacKinnons Trick sind die Zuschauer trotzdem aus dem Häuschen

01.12.14, 07:28 01.12.14, 08:07

Gif: Youtube/talkhockeyblog

Ohne Reto Berra, der am Samstag erneut Ersatz ist, gewinnen die Colorado Avalanche gegen die Dallas Stars mit 5:2. Den grössten Applaus hat aber kein Tor, sondern die feine Einlage von Colorados neuem Superstar Nathan MacKinnon bekommen.

Der 19-jährige kanadische Center ist 2013 als Erster im Draft gezogen worden und hat als Rookie letzte Saison 63 Skorerpunkte in 82 Spielen erzielt. Sehr hilfreich ist MacKinnon dabei seine perfekte Hand-Augen-Koordination, wie man hier bestens auch in einem unterbrochenen Spiel sehen kann. (syl)

Video: YouTube/TalkHockeyBlog

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schweizer U20-Coach Wohlwend ist brutal ehrlich – und wird dafür abgefeiert

Die Schweizer U20-Eishockeynati verliert ihr letztes Gruppenspiel an der Weltmeisterschaft gegen Tschechien mit 3:6. Dank dem Sieg im ersten Einsatz gegen Weissrussland ist die Viertelfinal-Qualifikation dennoch geschafft. Dort trifft die Mannschaft von Headcoach Christian Wohlwend am 2. Januar (22 Uhr Schweizer Zeit) auf Kanada – einen der Turnierfavoriten. 

Im letzten Testspiel vor der WM setzte es gegen diesen Gegner eine 1:8-Niederlage ab. Entsprechend schätzt Wohlwend die Chancen …

Artikel lesen