Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Trottel» Feuz cool wie ein Boarder: Griff an die Ski beim Kitz-Zielsprung – mit 130 km/h

21.01.16, 14:25 21.01.16, 16:01


Beat Feuz hat nach seiner längeren Verletzungspause wohl so richtig Appetit auf etwas Action. Im Training zur Hahnenkamm-Abfahrt in Kitzbühel macht er am Zielsprung einen Grab – und das bei Tempo 130. «Es war ja Training, deshalb kann man solche Spässe noch machen», sagte Feuz danach zu SRF. Die Idee dazu sei ihm erst in der Traverse gekommen, «und dann beim Sprung in der Luft dachte ich, dass es passt – und es hat funktioniert.» Der Kommentar von ORF-Co-Kommentator Armin Assinger? «Des is a wilder Hund, schau den Trottel an … 130 und dann fällt ihm nix anderes ein!» (ram)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Drama um kleine Emmy – Ski-Star Bode Miller trauert um sein Töchterchen

Der amerikanische Ski-Olympiasieger Bode Miller und seine Gattin Morgan trauern um Tochter Emmy. Das 19 Monate alte Mädchen ist in einem Swimming Pool ertrunken. «Wir sind am Boden zerstört», schreibt Miller in einem Instagram-Post mit Fotos seines kleinen Engels. «Nicht in einer Million Jahre hätten wir erwartet, jemals solches Leid erleben zu müssen. Ihre Liebe, ihr Leuchten, ihr Gemüt werden wir nie vergessen.»

Rettungssanitäter waren am Samstagabend zum Haus der Millers südlich der Stadt …

Artikel lesen