Sport

Mutig, der Kleine! Ronaldo junior fragt im Trailer zum Kinofilm über CR7 den Papi: «Ist es okay, wenn ich Goalie werde?»

28.09.15, 20:58 29.09.15, 06:31

Das Kino-Highlight des Herbsts? Nicht James Bond, nicht die Hunger Games – sondern der Film «Ronaldo». Findet jedenfalls mit Sicherheit ein Filmfreund, den wir ihn der Einfachheit halber mal, sagen wir, Cristiano Ronaldo nennen. Der Superstar von Real Madrid hat am Montag den Trailer zum potenziellen Kassenknüller verbreitet. Darin präsentiert sich CR7 in erster Linie als Familienmensch und er verkündet die frohe Botschaft, der beste Fussballer der Welt zu sein. Nach den Eindrücken des Trailers ist es wohl eher kein Film, den man gesehen haben muss. Aber man wird ihn sich dann doch anschauen …

Das Highlight des Trailers ist übrigens Cristiano Ronaldos Sohn. Er fragt den Papi, ob es okay sei, wenn er später einmal Goalie werde. Daraufhin fragt CR7 zurück: «Machst du Witze?!» (ram)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Diese Penaltys beweisen, wie grossartig Frauen-Eishockey tatsächlich ist

Das amerikanische Frauen-Team ist zum zweiten Mal nach 1998 Olympiasieger im Eishockey. Es besiegt im Final den «ewigen» Rivalen Kanada 3:2 nach Penaltyschiessen.

Und dieses Penaltyschiessen war wahnsinnig – wahnsinnig gut. Erst trifft Melodie Daoust wie damals Peter Forsberg in Lillehammer 1994. 

Als Vergleich, der Kult-Penalty von Peter Forsberg 1994:

Der Penalty von Melodie Daoust reichte aber nicht zum Sieg – die Amerikanerinnen zeigten bei ihren Versuchen nämlich ebenfalls ihre grossen …

Artikel lesen