Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

DoppelBob

Wenn es nach diesem Bild geht, tritt Beat Hefti in Pyeongchang im Achter an

21.02.14, 22:51 22.02.14, 08:53

Auf seiner offiziellen Facebook-Seite überrascht Silber-Held Beat Hefti seine Fans mit diesem Bild. Plant der Appenzeller eine Revolution für die nächsten Winterspiele in Pyeongchang? Der Start dürfte zumindest einiges an Spektakel versprechen. (dux)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wie von der Hockey-Strafbank! Niang erzielt das bislang kurioseste Tor dieser WM

«Aus der Tiefe des Raumes musst du kommen!» So oder so ähnlich lautet der berühmte Spruch von FAZ-Korrespondent Karl-Heinz Bohrer an der EM 1972 über Günter Netzer. Aus der Tiefe des Raumes kam heute auch M’Baye Niang – ja zunächst sogar vom Seitenaus.

Sekunden vor seinem Treffer zum 2:0 gegen Polen stand Senegals Mittelstürmer noch neben dem Spielfeld, weil er sich kurz behandeln lassen musste. Dann ging es blitzschnell: Der Schiedsrichter winkte Niang genau in dem Moment wieder auf den …

Artikel lesen