Sport

Aber Mädels! Hockey-Girls schlagen sich in der Frauen-NHL die Köpfe ein

04.01.16, 13:40 04.01.16, 15:56

Nichts gegen das schöne Geschlecht, aber im Frauen-Hockey geht es normalerweise etwas freundschaftlicher zu und her als bei den Männern. Nicht so im NWHL-Duell zwischen den Connecticut Whale und den New York Riveters. Dort kommt es beim Stand von 5:0 für Connecticut nach einer Attacke gegen den Goalie nämlich zu einer Massenprügelei.

Whale-Stürmerin Danielle Ward prallt nach einem missglückten Angriff mit Rivers-Keeperin Jenny Scrivens zusammen. New Yorks Captain Ashley Johnston geht auf Tuchfühlung, wird dann aber von Michaela Long mit einem Cross Check rüde aufs Eis bugsiert. Das bringt das Fass zum Überlaufen und das Techtelmechtel endet in einer wilden Keilerei.

Die Schiedsrichter lassen am Ende Gnade vor Recht walten: Long kriegt eine 5-Minuten-plus-Spieldauer-Disziplinarstrafe, Johnston muss für 2 Minuten in die Kühlbox. Der Rest kommt ungeschoren davon. Bleibt zu hoffen, dass sich die erhitzten Gemüter schnell beruhigen, bereits am nächsten Sonntag treffen die beiden Teams wieder aufeinander. (pre)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Rappi brennt! So feiert die Stadt ihre Cup-Helden

Die Party in Rapperswil-Jona kommt so richtig ins Rollen. Nach dem spektakulären Cupsieg gegen den HC Davos, feiert das Team mit seinen Fans mitten in der Stadt. Unterhalb des Schloss Rapperswil auf der Schlosstreppe lassen sich die frischgebackenen Titelhalter bejubeln. Rund 1000 Personen haben sich versammelt.

Die beste Nachricht des Abends – neben des Siegs – verkündet Geschäftsführer Markus Bütler gleich selbst: Es wird während einer halben Stunde Freibier ausgeschenkt. Auf Kosten …

Artikel lesen