Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Es muss an der englischen Luft liegen: Arsenal-Ladys-Goalie kassiert ein peinliches Ei

19.07.16, 11:30 19.07.16, 13:43


Als Niederländerin sollte Sari van Veenendaal, Goalie bei Arsenals Frauen, eigentlich immun sein gegen den englischen Goaliefluch. Offensichtlich hat sie sich aber von der Londoner Luft anstecken lassen. Sie lässt ausgerechnet im Derby gegen Chelsea einen (nicht sonderlich präzis gespielten) Rückpass über die Linie kullern. Zu Van Veenendaals Erleichterung drehen die Arsenal-Ladys das Spiel noch und sie selbst ist mit zwei wichtigen Fussparaden massgeblich daran beteiligt. (drd)

Du spielst selbst Fussball? Dann kennst du diese Dinge bestimmt.

Kein Bock auf Training? Mach es besser als diese 10 (fast echten) Super-League-Schwänzer

Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Jeder Amateur-Fussballer kennt diese 14 Momente der Saisonvorbereitung genau

«Bin bei der Freundin stecken geblieben» – die verrücktesten Ausreden im Regionalfussball

Auch DU wirst dich ertappt fühlen: 13 Grafiken, die den Amateurfussball perfekt beschreiben

Vom heulenden Schiri bis zum Spieler mit Durchfall: So schöne Geschichten kann nur der Provinz-Fussball schreiben

Hier gibt's gleich eines der lustigsten Eigentore aller Zeiten zu sehen

Nur wenn du dich auch an diese 25 Dinge erinnern kannst, warst du ein echtes Fussballkind

12 Persönlichkeiten, die an keinem Grümpi (Grümpeli, Grümpeler, Grömpi) fehlen dürfen

Diese 12 herrlichen Videos aus dem Amateur-Fussball zeigen perfekt, wie du dich im Ausgang verhältst

12 (Not-)Lügen, die jeder Hobby-Fussballer kennt – und was man sich dabei denkt

Wichtig für alle Amateur-Fussballer: Schaut das und ihr fühlt euch eine Zillion Mal besser

12 Ausdrücke, die nur Fussballer verstehen – und die passende «Erklärung für Dummies» gleich dazu

Wegen diesen 11 Typen ist Fussballspielen auch in der zweiten (oder dritten) Mannschaft so herrlich

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

10
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hans der Dampfer 19.07.2016 13:03
    Highlight Wenn ich beim Joggen bei einem Juniorinnenmatch vorbei komme schaue ich manchmal ein bisschen. Das ist manchmal noch recht interessant weil ganz anders als Männerfussball. Nur: Frauen Profifussball kann ich nicht schauen. Ist einfach zu langweilig. Da schalte ich immer gleich ab / um.
    14 9 Melden
    • Citation Needed 22.07.2016 12:28
      Highlight Jeder wie er will. Mir gefällt's. Auch weil sich die Frauen nach leichten Fouls nicht wie Sterbende Schwäne mit Weltuntergangsmine auf dem Rasen wälzen. 😜.
      1 0 Melden
    • Citation Needed 22.07.2016 14:05
      Highlight PS: derSpecht, ich vermute, die Bezeichnung "profi" ist beim Frauenfussball in vielen Ländern (CH z.B.), selbst in der höchsten Liga, unzutreffend. Meist haben die Frauen Amateurstatus.
      0 0 Melden
  • maljian 19.07.2016 11:48
    Highlight Am 6.8. beginnt die Saison der Frauen National Liga A.
    Vielleicht könnt ihr auch darüber ab und zu berichten und somit ein positives Beispiel sein, nämlich auch über die "kleine" Sparte Frauenfussball zu berichten.
    23 14 Melden
    • Forrest Gump 19.07.2016 11:55
      Highlight Mit dem Vorteil, dass man vieles davon dann gleich für den Picdump weiterverwenden kann..
      51 5 Melden
    • Mia_san_mia 19.07.2016 12:17
      Highlight Mich interessiert Frauenfussball nicht, aber es wäre sicher besser von Watson über solche Themen etwas zu bringen anstelle von mehreren Pokemon Artikeln jeden Tag...
      30 7 Melden
    • Nosgar 19.07.2016 13:37
      Highlight @forrest gump
      Grandios!
      12 2 Melden
    • Citation Needed 22.07.2016 12:31
      Highlight Nochwas: im Moment läuft die Gruppenphase der Frauen u19-EM. Die Schweizerinnen haben den Auftakt per 4:0 gegen Österreich erfolgreich geschafft.. Heute wartet Germany, morgen Spain..
      :-)
      4 0 Melden
    • Citation Needed 22.07.2016 13:49
      Highlight Äh, spain nicht morgen, als nächste mein ich!!
      Ts, ts, so schnell dann doch nicht!!!
      2 0 Melden
    • Citation Needed 23.07.2016 13:17
      Highlight PS: die Schweizerinnen haben Germany mit 2:4 vom Platz und aus dem Turnier gefegt. Sind auf jeden Fall qualifiziert, Frage ist nur noch als Gruppenerste oder -zweite. Am Sonntag gegen Spanien kommt es raus..
      :-)
      PS: die CH-Girls lagen nach 3 Min 1:0 zurück, haben aber schon in der 6. Min ausgeglichen.. :-)
      2 0 Melden

Gelson Fernandes tritt aus der Nati zurück: «Es war mir eine Ehre»

Mittelfeldspieler Gelson Fernandes wird künftig nicht mehr für die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft auflaufen. Das gibt er bekannt, einen Tag nachdem das Ende seiner internationalen Laufbahn bereits durchgesickert war.

Einen Tag nach dem Rücktritt von Valon Behrami beendet mit Gelson Fernandes ein weiterer Routinier seine internationale Karriere. Der Mittelfeldspieler aus Sion bestritt für die Schweiz seit seinem Debüt 2007 insgesamt 66 Länderspiele. Dabei schoss er zwei Tore, eines war unzweifelhaft der Höhepunkt seiner Laufbahn im Dress der Nationalmannschaft: Im Auftaktspiel der WM 2010 erzielte er den Treffer zum sensationellen 1:0-Sieg über den späteren Weltmeister Spanien.

Fernandes, der in wenigen …

Artikel lesen