Sport

Massen-Umfaller in Eindhoven

Wieso Spieler nicht im Fanblock feiern sollten? Weil der Zaun dem Ansturm der Zuschauer nicht Stand hält

18.12.14, 07:47 18.12.14, 11:47

Was für ein Spiel am Mittwochabend in Eindhoven! Tabellenführer PSV baut seinen Vorsprung auf Ajax auf vier Punkte aus – nach einem begeisternden 4:3-Erfolg über Feyenoord Rotterdam. Die Gäste gehen zwei Mal in Führung, doch beide Male kann Luuk de Jong ausgleichen. Wenig später trifft der Stürmer ein drittes Mal und bringt den PSV erstmals in Front. Als der Türke Kazim Kazim in der 88. Minute zum 3:3 trifft, scheint die Partie unentschieden zu enden. Doch Memphis Depay hat etwas dagegen: In der 90. Minute schiesst der Nationalspieler den Siegtreffer für Eindhoven. (ram) GIF: Youtube/KizzoSports

» Mehr jubelnde Spieler im Fanblock und was dabei passieren kann …

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Hier sagt ein Hockeyspieler mal, was er WIRKLICH denkt – und wir lieben es

In der dritten deutschen Eishockey-Liga haben es die Blue Devils Weiden knapp in die Meisterrunde geschafft. Doch gegen die Selber Wölfe gab es vor heimischem Publikum gerade eine 5:10-Klatsche. Weiden-Spieler Marcel Waldowsky steht nach der Niederlage vor die Kamera und redet Tacheles. Klappe auf für die schönsten Zitate: 

(zap)

Artikel lesen