Sport

Das gab's wohl noch nie: NHL-Star wehrt eigenen Schuss ins leere Tor mit Stock ab!

23.02.16, 07:29 23.02.16, 07:41

Den hätte selbst der ehemalige GC-Chancentod Anatole Ngamukol auf Schlittschuhen versenkt. Craig Smith aber scheitert. Der Angreifer spielt 50 Sekunden vor Ende der Overtime mit einem Doppelpass Montreal P.K. Subban aus, der ausrutscht. Dann wartet der Stürmer vor dem leeren Tor und kann die Scheibe eigentlich unbedrängt einschieben. Doch was macht er? Der Puck prallt kurz nach der Schussabgabe praktisch auf der Torlinie nochmals an den eigenen Stock, von dort an den Kopf von Goalie Mike Condon und die Chance ist unglaublicherweise vertan.

Das Penaltyschiessen muss entscheiden. Dort zeigt Smith aber seine flinken Hände und wird doch noch zum Matchwinner: Er verwandelt als einziger mit diesem schönen Versuch den Penalty:

Der versenkte Penalty von Craig Smith.
streamable

(fox)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

68 Fakten zu Jaromir Jagr, dessen NHL-Karriere mit 45 Jahren endet

Die NHL-Karriere von Eishockey-Legende Jaromir Jagr dürfte aller Wahrscheinlichkeit nach zu Ende sein. Der 45-jährige Tscheche wechselt von den Calgary Flames zurück nach Tschechien. Zu seinen Ehren bringen wir 68 Fakten über den Superstar.

Jagr kehrt in seine Heimat zu seinem Stammklub Kladno zurück. Er hat wegen einer Unterkörperverletzung seit dem 31. Dezember nicht mehr gespielt und erzielte in dieser Saison lediglich ein Tor und markierte fünf Assists.

Der tschechische Ausnahmekönner hat Olympia, WM und Stanley Cup gewonnen und gehört damit zum exklusiven «Triple Gold Club». Insgesamt bestritt er 1733 Spiele in der Regular Season der NHL und liegt damit an dritter Stelle der ewigen Bestenliste. Dazu kommen 208 Partien in …

Artikel lesen