Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das gab's wohl noch nie: NHL-Star wehrt eigenen Schuss ins leere Tor mit Stock ab!



Den hätte selbst der ehemalige GC-Chancentod Anatole Ngamukol auf Schlittschuhen versenkt. Craig Smith aber scheitert. Der Angreifer spielt 50 Sekunden vor Ende der Overtime mit einem Doppelpass Montreal P.K. Subban aus, der ausrutscht. Dann wartet der Stürmer vor dem leeren Tor und kann die Scheibe eigentlich unbedrängt einschieben. Doch was macht er? Der Puck prallt kurz nach der Schussabgabe praktisch auf der Torlinie nochmals an den eigenen Stock, von dort an den Kopf von Goalie Mike Condon und die Chance ist unglaublicherweise vertan.

Das Penaltyschiessen muss entscheiden. Dort zeigt Smith aber seine flinken Hände und wird doch noch zum Matchwinner: Er verwandelt als einziger mit diesem schönen Versuch den Penalty:

abspielen

Der versenkte Penalty von Craig Smith.
streamable

(fox)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«El Nino» braust über Vancouver! Niederreiter trifft schon wieder doppelt

Für die Carolina Hurricanes zahlt sich der Transfer von Nino Niederreiter bereits aus. Beim 5:2-Auswärtssieg gegen die Vancouver Canucks erzielt der Flügelstürmer erneut eine Doublette. Nachdem Niederreiter bereits in seinem zweiten Einsatz für den neuen Arbeitgeber in Edmonton zweimal getroffen hatte, doppelte der Churer in seiner vierten Partie für die Hurricanes nach.

Es waren die Saisontreffer Nummer 12 und 13 für «El Nino» und die Treffer Nummer 3 und 4 seit dem Wechsel nach …

Artikel lesen
Link zum Artikel