Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein 3:0 zum Auftakt

Ich kann mich nicht entscheiden, was schöner ist: Das allererste Tor in der Indian Super League oder der anschliessende Jubel

12.10.14, 20:57 13.10.14, 11:23

Mit einem 3:0-Sieg von Atletico de Kolkata gegen den Mumbai City FC ist am Sonntag die neue Profiliga in Indien lanciert worden. Beim Eröffnungsspiel der «Hero Indian Super League» trug sich der Äthiopier Fikru-Teferra Lemessa nach 28 Minuten als erster Spieler in die Torschützenliste ein. Sein Treffer war wunderschön – der anschliessende Torjubel ebenfalls. (ram) Video: Youtube/SpidergatePlay



Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Papa Valon tröstet Baby Neymar – und 6 weitere unheimliche Begegnungen 

Neymar hat in der Nacht nach dem Spiel gegen die Schweiz wohl noch von Valon Behrami geträumt: So intensiv wurde er vom Tessiner während des Matchs betreut.

Als Erinnerung bleiben ihnen die Schmerzen – und uns dieses ikonische Bild:

Dabei hätte alles so anders kommen können, wären die beiden nur in anderen Situationen aufeinander getroffen. (Wobei: So richtig angenehm wäre auch das für den Brasilianer nicht geworden.)

Wir haben da mal was gebastelt: 

Artikel lesen