Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So wird man einen Gegner los

Dieser Rugby-Spieler imitiert den Undertaker, aber zur Wrestling-Ikone fehlt doch noch einiges 

05.05.14, 15:37
duane vermeulen stormersduane vermeulen stormers

Gif: Youtube/Rugby Banter Page

Der Undertaker ist einer der bekanntesten Wrestler der Geschichte. Gefürchtet ist er insbesondere für seinen Finisher-Move, den «Chokeslam» (Videos unten). Dabei packt er den Genger mit einer Hand am Hals, hebt ihn in die Luft und pfeffert ihn dann auf die Bretter.

Eine ähnliche Aktion zeigte am Wochenende Rugby-Spieler Duane Vermeulen von den Cape Town Stormers in der Partie gegen die Highlanders aus Neuseeland. Der Südafrikaner schüttelt damit Gegenspieler Aaron Smith – immerhin Spieler der All Blacks – ab (hier geht es zum Video). An der Technik kann Vermeulen noch feilen, aber immerhin führt er die – in dieser Ausführung legale – Aktion mit dem Ball in der einen Hand aus.

Trotzdem dürfte der Undertaker bei der Szene nur müde lächeln. Denn Vermeulens (193cm, 116 Kilo) Gegner Smith wiegt läppische 85 Kilo (verteilt auf 1,71m). Der Undertaker selbst hebelte so einmal gar das Monster «The Giant Khali» mit dessen 2,20 Metern und 190 Kilo aus. (fox)

Der Chokeslam des Undertakers gegen The Great Khali 2006. Video: Youtube/centpourcentcatch

Die besten 20 Chokeslams des Undertackers. Video: Youtube/vitor10109



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Josi über Subbans Koch-Künste: «Wenn ich eine 10 bin, ist er eine 1»

Sieg für die Nashville Predators! Unterstützt von TV-Köchin Anne Burrell haben die beiden Verteidiger Roman Josi und P.K. Subban am Wochenende den Koch-Wettkampf «Friday Night Throwdown» gegen zwei Footballer der Tennessee Titans gewonnen.

«Das machte Spass», freute sich Josi. «Ich bin natürlich happy, dass wir gewonnen haben. Aber ehrlich gesagt habe ich einfach viel geschnippelt und Anne hat mir gesagt, was ich zu tun habe.» Das Siegermenü: Pappardelle mit Krabbe, Süsskartoffeln und …

Artikel lesen