Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Den bösen Finger gleich im Doppelpack

Tommy Robredo zeigt Andy Murray was er von der Niederlage und den fünf abgewehrten Matchbällen hält

26.10.14, 22:25 27.10.14, 10:22

Beim ATP-Turnier in Valencia wehrt Andy Murray gegen Tommy Robredo fünf Matchbälle ab und gewinnt das Spiel 3:6, 7:6 (9:7), 7:6 (10:8). Der Spanier kann es auch beim Spielende noch nicht fassen und zeigt Andy Murray freundlich, was er vom Spielverlauf hält. (zap) video: youtube/ThaiGooner94



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Federer trifft in der ersten Runde von Wimbledon auf Lajovic – Wawrinka gegen Dimitrov

Roger Federer trifft in der ersten Runde in Wimbledon (Montag, 14 Uhr) auf Dusan Lajovic. Im Viertelfinal könnte Kevin Anderson warten. Der Schweizer ist in Wimbledon in der gleichen Tableau-Hälfte wie Marin Cilic. Federer könnte in einem möglichen Halbfinal also auf den an Nummer drei gesetzten Kroaten treffen.

Novak Djokovic ist nicht in der gleichen Tableau-Hälfte wie Roger Federer. Der Serbe, der in der ersten Runde auf Tennys Sandgren trifft, könnte also erst im Final auf den Schweizer …

Artikel lesen