Sport

«What a save!» Ex-SCB-Stürmer Holloway verhindert Empty-Netter mit fantastischer Flugeinlage

22.02.16, 20:17 23.02.16, 09:07

Erinnert ihr euch an Bud Holloway? Genau, der kanadische Stürmer spielte in der Saison 2014/15 beim SC Bern, wo er in 53 Spielen 49 Punkte skorte. Nach einem Jahr war sein Gastspiel in der Schweiz aber bereits wieder beendet. Seit Sommer versucht sich der Kanadier bei den Montreal Canadiens den Traum von der NHL zu verwirklichen. Bislang vergeblich – Holloway stürmt nur bei den St. John's IceCaps in der AHL nur einmal durfte er für die Canadiens auflaufen. 

Dies hinderte den 27-Jährigen am Wochenende aber nicht daran, erstmals landesweit für Schlagzeilen zu sorgen: Beim 1:4 gegen die Binghamton Senators verhindert er beim Stand von 1:3 mit einem spektakulären Save den Empty-Netter. Nach dem Schuss von Cole Schneider hebt Holloway ab, macht sich ganz lang und lenkt die Scheibe im letzten Moment noch entscheidend ab. Vielleicht wäre er bei den Canadiens ja der ideale Ersatz für den verletzten Carey Price. (pre)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Rappi brennt! So feiert die Stadt ihre Cup-Helden

Die Party in Rapperswil-Jona kommt so richtig ins Rollen. Nach dem spektakulären Cupsieg gegen den HC Davos, feiert das Team mit seinen Fans mitten in der Stadt. Unterhalb des Schloss Rapperswil auf der Schlosstreppe lassen sich die frischgebackenen Titelhalter bejubeln. Rund 1000 Personen haben sich versammelt.

Die beste Nachricht des Abends – neben des Siegs – verkündet Geschäftsführer Markus Bütler gleich selbst: Es wird während einer halben Stunde Freibier ausgeschenkt. Auf Kosten …

Artikel lesen