Sport

Liverpools King's Speech ist kurz aber knackig

Der Kapitän und Poet Gerrard erklärt den Teamkollegen die Richtung

14.04.14, 11:36 14.04.14, 13:23

«This is Liverpool» hat die Vereinslegende und Captain Steven Gerrard zwar leider nicht gesagt. Trotzdem eindrücklich, was «Steve G» in seiner kurzen Teamansprache mitteilt. Die «Kings Speech» von Gerrard frei übersetzt dank einem Mikrofon (nicht im Video zu hören): «Das geben wir jetzt nicht mehr aus unseren Händen. Es ist vorbei, wir gehen nach Norwich. Genau das Gleiche. Machen wir's nochmals, Los geht's», ruft der 33-Jährige kämpferisch in die Runde. Kein Mann der langen Reden. Kurz davor hat er nach dem Triumph über Manchester City noch Tränen vergossen. Bei seiner Eloge gilt nun das Motto Kiss: Keep it simple, stupid. (syl) YouTube/Allthingsfootball231

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wir haben den besten Angriff Europas gekürt – Nein, Barcelona ist es nicht

PSG, Bayern, Manchester City oder doch Barcelona – welches Team hat den besten Angriff? Wir haben die besten Teams Europas auf Qualität, Breite, Potential und Flexibilität untersucht. 

Die Zeiten, in denen ein starkes Sturmduo reichte, um national und international Titel zu holen, sind vorbei. Längst spielen Top-Klubs variabel mit verschieden Systemen und haben nicht nur Stürmer und Flügel, sondern auch Ersatzspieler von Weltklasse-Format.

Coutinho, Sanchez, Aubameyang, Mkhitaryan, Giroud, Batshuayi oder Lucas sind nur einige der Angreifer, die im Wintertransferfenster den Klub gewechselt haben. Aber wer hat ihn nun, den besten Angriff der Welt?

Angreifer: Leroy Sané, Raheem …

Artikel lesen