Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Coppa Italia, Viertelfinals

Lazio Rom – Juventus Turin 0:1 (0:0)

epa05114403 Juventus' Stephan Lichtsteiner (C) jubilates with his teammates after scoring the goal during the Italy Cup quarter final soccer match SS Lazio vs Juventus FC at Olimpico stadium in Rome, Italy, 20 January 2016.  EPA/MAURIZIO BRAMBATTI

Die Freude bei den Spielern von Juventus Turin ist gross. Mitten in der Traube: Stephan Lichtsteiner.
Bild: EPA/ANSA

Stephan Lichtsteiner schiesst Juventus Turin in die Halbfinals der Coppa Italia

Dank Nati-Verteidiger Stephan Lichtsteiner bezwingt Juventus Lazio Rom auswärts mit 1:0 und übersteht die Viertelfinals der Coppa Italia. In der Runde der besten vier trifft der Meister auf Inter Mailand.

20.01.16, 22:39 21.01.16, 00:34


Das musst du gesehen haben

Was für eine Geschichte: Ausgerechnet Stephan Lichtsteiner erzielt im Cup-Viertelfinal der Coppa Italia gegen Lazio Rom das goldene Tor. Der Schweizer Nationalspieler staubt in der 66. Minute nach einem Pfostenschuss ab.

Lichtsteiner als Torschütze? Ja tatsächlich!
streamable

Es bleibt der einzige Treffer der Partie, in den Halbfinals sind Lichtsteiners Fähigkeiten dann gegen Inter Mailand gefragt. Im anderen Spiel trifft die AC Milan auf Alessandria, das sich als erster Drittligist überhaupt für einen Halbfinal qualifizieren konnte. (rst/sda)

So feiert Lichtsteiner mit Juventus den Gewinn der Coppa Italia

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • zettie94 20.01.2016 23:10
    Highlight Das war aber haarscharf!
    4 0 Melden
  • c0rnfl4ke 20.01.2016 22:42
    Highlight Nicht gerade das Tor des Jahres 😂
    3 0 Melden

Wechselt Cristiano Ronaldo tatsächlich zu Juventus Turin? Das spricht dafür, das dagegen

München oder Turin? Hauptsache Italien! Cristiano Ronaldo soll in München den Medizincheck für seinen Wechsel zu Juventus Turin absolviert haben. Unentwegt brodelt die Gerüchteküche. Ein Überblick über Spekulationen, Halbwahrheiten und spärliche Fakten.

Der Wechsel von Superstar Cristiano Ronaldo zu Juventus Turin soll so gut wie feststehen. Der italienische Meister will offenbar bis zu 350 Millionen Euro in einen Transfer von Weltfussballer Cristiano Ronaldo investieren. Real Madrid soll bereit sein, ihn gehen zu lassen.

Noch ist nichts konkret: Es gibt viele selbsternannte «Insider» und «Experten», die Halbwahrheiten und Gerüchte verbreiten, und wenig bis gar keine Fakten. Wir haben die einzelnen Statements geordnet und Pros und Contras …

Artikel lesen