Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Frauen Abfahrt in Cortina

1. Lindsey Vonn (Us) 1:39.61

2. Elisabeth Goergl (Ö) + 0.32

3. Daniela Merighetti (It)+ 0.54

6. Dominique Gisin (Sz) + 0.97

8. Lara Gut (Sz) + 1.20

13. Fabienne Suter (Sz) + 1.53

19. Marianne Abderhalden (Sz) + 1.93

Lindsey Vonn of the U.S. smiles after winning the women's World Cup Downhill skiing race in Val d'Isere, French Alps, December 20, 2014.  REUTERS/Robert Pratta    (FRANCE - Tags: SPORT SKIING HEADSHOT)

Lindsey Vonn freut sich über ihren Rekord-Sieg. Bild: ROBERT PRATTA/REUTERS

Frauen-Abfahrt in Cortina

Lindsey Vonn holt den 62. Weltcupsieg und ist Rekordsiegerin – Gisin und Gut in den Top 10 

Lindsey Vonn gewinnt die zweite Abfahrt von Cortina vor Elisabeth Goergl und Daniela Merighetti und fährt ihren 62. Weltcup-Sieg ein. Somit egalisiert sie den Rekord der Österreicherin Annemarie Moser-Pröll. Auch die Schweizerinnen vermögen zu überzeugen.

18.01.15, 10:38 18.01.15, 15:37

Die Siegerin

Lindsey Vonn landet heute verdient ganz zuoberst auf dem Podest. Besonders im unteren Streckenteil fährt sie allen davon und stellt eine Zeit auf, welche von keiner Konkurrentin mehr angegriffen werden kann. Mit ihrem bereits 62. Weltcupsieg egalisiert die Amerikanerin den Uralt-Rekord der Österreicherin Annemarie Moser-Pröll und darf sich auf einen Eintrag in die Geschichtsbücher freuen.

«Für mich kommt das an zweiter Stelle. Mein Abfahrts-Olympiagold von 2010 ist vielleicht noch etwas spezieller. Aber auf den Sieg-Rekord kann ich sicher auch sehr stolz sein. Denn die Voraussetzung dafür ist ja, dass man über eine lange Zeit extrem konstant an der Spitze ist. Und ein Rekord ist etwas für die Nachwelt», freut sich Vonn.

lindsey vonn bild

Lindsey Vonn freut sich über ihren Sieg Bild:srf

Die erfolgreichsten Fahrerinnen im Weltcup

1. Lindsey Vonn (USA) 62
1. Annemarie Moser-Pröll (Ö) 62
3. Vreni Schneider (Sz) 55
4. Renate Götschl (Ö) 46
5. Anja Pärson (Sd) 42

Das Podest

Hinter Lindsey Vonn klassieren sich auf dem zweiten Platz die Österreicherin Elisabeth Goergl und dahinter die Italienerin Daniela Merighetti, welche das Zwischenklassement über weite Strecken anführen konnte. Nur 54 Hundertstelsekunden machen heute den Unterschied zwischen dem ersten und dem dritten Rang aus. 

epa04563224 Elisabeth Goergl of Austria in action during the women's Downhill race of the FIS Alpine Skiing World Cup in Cortina d'Ampezzo, Italy, 16 January 2015.  EPA/ANDREA SOLERO

Elisabeth Goergl fährt in Gröden auf den zweiten Platz. Bild: EPA/ANSA

Die Schweizerinnen

Eine kleine Steigerung zum Freitag ist zu sehen, doch für einen Exploit hat es auch in der zweiten Abfahrt nicht gereicht. Dominique Gisin erzielt als Sechste das beste Schweizer Resultat und darf mit sich zufrieden sein. Ebenfalls in die Top 10 fährt Lara Gut (8.), womit die Schmach vom Freitag ein wenig in den Hintergrund rückt. Doch ist das natürlich nicht der Anspruch einer Lara Gut. Was auch für das restliche Schweizer Team gilt.

«Normalerweise verliere ich in Cortina im oberen Teil mehr Zeit. Das war diesmal nicht der Fall. Bei so weicher Piste ist es mir auch schon wesentlich schlechter gelaufen», analysiert Lara Gut nach dem Rennen.

Switzerland's Dominique Gisin skis during the women's World Cup Super G skiing race in Val d'Isere, French Alps, December 21, 2014.  REUTERS/Christian Hartmann (FRANCE - Tags: SPORT SKIING)

Dominique Gisin fährt als beste Schweizerin auf den 6. Platz Bild: CHRISTIAN HARTMANN/REUTERS

Der Aufreger

Die Abfahrt von Cortina verläuft erneut ohne grosse Aufreger. Immerhin: Für das optische Highlight sorgt die Slowenin Tina Maze, welche mit ihrer Tanzeinlage sofort eine gute Stimmung ausstrahlt.

Tina Maze wärmt sich auf ihre Art und Weise auf. Bild:

Ticker: 18.1.15: Frauen-Abfahrt in Cortina



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Drama um kleine Emmy – Ski-Star Bode Miller trauert um sein Töchterchen

Der amerikanische Ski-Olympiasieger Bode Miller und seine Gattin Morgan trauern um Tochter Emmy. Das 19 Monate alte Mädchen ist in einem Swimming Pool ertrunken. «Wir sind am Boden zerstört», schreibt Miller in einem Instagram-Post mit Fotos seines kleinen Engels. «Nicht in einer Million Jahre hätten wir erwartet, jemals solches Leid erleben zu müssen. Ihre Liebe, ihr Leuchten, ihr Gemüt werden wir nie vergessen.»

Rettungssanitäter waren am Samstagabend zum Haus der Millers südlich der Stadt …

Artikel lesen