Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Course crew strive to prepare the women's slalom course at Yongpyong alpine center at the 2018 Winter Olympics in Pyeongchang, South Korea, Wednesday, Feb. 14, 2018. (AP Photo/Luca Bruno)

Wegen des starken Windes musste der Slalom auf Freitag verschoben werden. Bild: AP/AP

Frust für Wendy Holdener & Co. – Slalom wegen Sturmwinden auf Freitag verschoben



Auch der Olympia-Slalom der Frauen kann wegen des Windes in Yongpyong nicht stattfinden. Das Rennen soll nun am Freitag nachgeholt werden.

Die alpinen Wettbewerbe werden weiterhin vom Wind beeinträchtigt. Am Mittwoch konnte auch der Slalom der Frauen nicht stattfinden. Es war dies bereits die dritte Absage, nachdem schon die Abfahrt der Männer und der Riesenslalom der Frauen hatten verschoben werden müssen.

Ski racer Wendy Holdener of Switzerland poses in the House of Switzerland at the XXIII Winter Olympics 2018 in Pyeongchang, South Korea, on Monday, February 12, 2018. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)

Wendy Holdener wartet weiter auf ihren ersten Einsatz. Bild: KEYSTONE

Diese beiden Rennen sind auf Donnerstag angesetzt. Der Frauen-Slalom soll nun am Freitag stattfinden. An diesem Tag steht auch der Super-G der Männer im Programm. (sda)

Die besten Bilder von Olympia 2018

Das könnte dich auch interessieren:

Mayotte – Europas zerrissenes Paradies am Ende der Welt

Link to Article

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Link to Article

Hallo, Impfgegner – diese 7 Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch

Link to Article

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link to Article

Die tiefe Spaltung der USA ist alarmierend – und ein Zeichen der Zeit

Link to Article

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Link to Article

Wie zwei Nerds die Welt eroberten – und ihre Ideale verrieten

Link to Article

Diese 10 Dinge kommen Ausländern als Erstes in den Sinn, wenn sie an die Schweiz denken

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Eklat beim F1-Grand-Prix von Brasilien: Verstappen pöbelt Ocon nach dem Rennen an

Link to Article

Es ist Tag der schlechten Wortspiele oder wie wir vom Sport sagen: Heimspiel!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Themen
4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Die verwirrte Dame 14.02.2018 11:02
    Highlight Highlight Nichts gegen Wendy, aber ich finde es peinlich und lächerlich, dass die wegen der Verschiebung geweint hat.

    So viele Sportlerinnen, die nicht antreten können, aber nur eine weint.

    Sie wird dem Druck nicht standhalten können und im Slalom versagen.
    2 2 Melden
    • Adrian Buergler 14.02.2018 11:07
      Highlight Highlight @Die verwirrte Dame: Wo steht, dass Holdener geweint hat?
      1 0 Melden
    • Die verwirrte Dame 14.02.2018 12:55
      Highlight Highlight Wurde nicht in diesem Artikel erwähnt, wollte es aber trotzdem loswerden. Es stand in einem anderen Artikel, den ich gelesen habe.
      1 0 Melden
  • Hugeyun 14.02.2018 07:59
    Highlight Highlight Können die Hightech affinen Südkoreaner nicht "einfach" mit ein paar Gigadrohnen für Gegenwind sorgen, auf dass es dann auf der Piste windstill wird!?
    11 1 Melden

Embolo schiesst Schalke zum Sieg – Bayern patzt zuhause gegen Freiburg, Dortmund siegt

Dortmund baut dank dem 1:0-Sieg in Wolfsburg den Vorsprung in der Bundesliga aus. Der erste Verfolger Bayern München kommt daheim gegen Freiburg nur zu einem 1:1.

Bayern München glaubte, mit dem 1:0 in der 80. Minute die späte Entscheidung herbeigeführt zu haben. Doch die Einzelaktion von Serge Gnabry reichte nicht für drei Punkte, weil sich die Verteidigung der Münchner in der 89. Minute ungeschickt anstellte und eine Flanke von Christian Günter nicht abfangen konnte. Lucas Höler profitierte davon freistehend im Fünfmeterraum. Damit reist Bayern München mit vier Punkten Rückstand am kommenden Wochenende zum Spitzenspiel nach Dortmund.

Bayern München – …

Artikel lesen
Link to Article