Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Ski Alpin Männer, Lenzerheide

1. Matthias Mayer (Ö)

2. Ted Ligety (USA)

2. Christof Innerhofer (It)

7. Sandro Viletta (Sz)

9. Carlo Janka (Sz)

11. Patrick Küng (Sz)

Out: Didier Défago

Bild: Keystone

Abfahrt Männer, Lenzerheide

Matthias Mayer gewinnt die letzte Abfahrt der Saison – Viletta bester Schweizer auf Rang 7

Zum Abschluss der Saison liess Matthias Mayer nach Gold in Sotschi den ersten Sieg im Weltcup folgen. Der erst 23-Jährige setzte sich um elf Hundertstel vor den Italiener Christof Innerhofer und den Amerikaner Ted Ligety, die sich zeitgleich Platz 2 teilten. Bester Schweizer war als Siebenter der Bündner Sandro Viletta.

12.03.14, 14:10 12.03.14, 14:57

Ticker: 12.3.14: Abfahrt Männer, Lenzerheide

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Lapierre nach dem ZSC-Break im 1. Finalspiel: «Jetzt nur nicht in Panik verfallen»

Die ZSC Lions sind im ersten Playoff-Final jederzeit Herr der Lage und gewinnen 1:0. So hatte sich der HC Lugano den Auftakt in den Playoff-Final sicher nicht vorgestellt: «Es ist enttäuschend, dass ein Tor gegen uns den ZSC Lions schon zum Sieg gereicht hat», sagte Julian Walker. Maxim Lapierre konstatierte, dass «die Zürcher viel mehr Zweikämpfe gewannen als wir». Und Gregory Hofmann anerkannte, dass «der ZSC in allen drei Zonen ausgezeichnet gespielt hat».

Und was jetzt?

Luganos …

Artikel lesen