Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«In allen Ehen weiss es der Mann besser, ausser bei Andrew hat das Weibrecht» – wir haben unseren Spass mit Skifahrer-Namen

Wir haben Memes mit Sportlernamen bereits zu Fussballern und Eishockey-Spielern gebracht. Nun ist die Reihe an den Skifahrern.

08.01.16, 19:05


Skifahrer Memes

Diese Memes hatten wir schon

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
5
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • welefant 09.01.2016 07:27
    Highlight Geile siech
    5 0 Melden
  • ksayu45 09.01.2016 01:13
    Highlight haha da muss man auch zuerst drauf kommen :D chapeau sandro!
    5 0 Melden
  • JJ17 09.01.2016 00:27
    Highlight Aus meiner Sicht einer der besten Berichte von watson!😂😂😂
    7 6 Melden
  • Machinadinho 08.01.2016 21:26
    Highlight Ein verbesserungsvorschlag: alle hatten an silvester frei, ausser gerard, der hatte pique
    53 1 Melden
  • Splinter 08.01.2016 19:23
    Highlight ich feier euch 😄
    47 1 Melden

England nur ein laues Lüftchen und kurz vor dem Fehlstart – dann kam Harry Kane

England startete verheissungsvoll in die WM, hielt sein anfängliches Niveau allerdings nur eine halbe Stunde lang. Nach furiosem Beginn rettete sich das Team von Gareth Southgate gegen Tunesien dank Doppeltorschütze Harry Kane zu einem Last-Minute-Sieg.

Als Captain Kane sein Team in der elften Minute nach einem Corner im Nachsetzen in Führung schoss, war der Treffer bereits überfällig. 25 Minuten später sah alles anders aus. Englands Schwung war verebbt, und Tunesien hatte durch einen eher schmeichelhaften Penalty (35.) ausgeglichen. Die Partie plätscherte bereits auf ein Unentschieden zu, da war Kane in der 91. Minute erneut bei einem Corner zur Stelle. «Es war ein schwieriges Spiel. Wir bekundeten einige Probleme, hofften aber stets, …

Artikel lesen