Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

NBA

Sefoloshas «OKC» in New Orleans chancenlos

15.04.14, 06:50 15.04.14, 14:44
Oklahoma City Thunder guard Thabo Sefolosha (25) goes for a loose ball against New Orleans Pelicans center Alexis Ajinca  in the first half of an NBA basketball game in New Orleans, Monday, April 14, 2014. (AP Photo/Gerald Herbert)

Sefolosha im Kampf um den Ball. Bild: AP/AP

Kurz vor Ende der NBA-Qualifikationsphase befindet sich Oklahoma City noch nicht in Playoff-Form. Die Thunders unterliegen auswärts den New Orleans Pelicans 89:101.

Thabo Sefolosha stand in der Startformation und kam über 24 Minuten zum Einsatz. Doch der Waadtländer, der keinen seiner fünf Würfe versenkte, blieb ohne einen einzigen Skorerpunkt. Am erfolgreichsten für «OKC» war Kevin Durant mit 25 Punkten. Die Gäste traten ohne Russell Westbrook an, der Spielmacher wurde geschont.

Überragender Spieler in New Orleans war Tyreke Evans, dem mit 41 Punkten eine Karriere-Bestleistung gelang. Dazu holte der Spieler der Pelicans auch noch 9 Rebounds herunter und gab 8 Assists. (si)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Meier mit Tor und Assist bei Sharks-Gala – Hischiers Devils verkürzen Serie gegen Tampa

Timo Meier etabliert sich in seinen zweiten NHL-Playoffs mit San Jose als Skorer und steht mit den Sharks dicht vor dem Einzug in die Viertelfinals. Im kalifornischen Duell gegen die Anaheim Ducks feierten die Sharks einen 8:1-Kantersieg und erhöhten in der Serie auf 3:0. Meier steuerte ein Tor und einen Assist zum Erfolg bei. Der 21-jährige Appenzeller stellte 24 Sekunden vor Spielende mit einem Überzahltreffer den Endstand her.

Für Meier war es das 22. Saisontor und der erste Treffer …

Artikel lesen