Sport

Holländischer Champion

Ajax ist zum vierten Mal in Serie Meister

27.04.14, 17:27
Ajax soccer players celebrate with the trophy after defeating Heracles Almelo in the Dutch Premier League final with a 1-0 score in Almelo, Netherlands, Sunday April 27, 2014. (AP Photo/Vincent Jannink)

Meister: Ajax Amsterdam. Bild: AP/AP

Eine Woche nach der Pleite im Pokalfinale hat sich Ajax Amsterdam zum 33. Mal die holländische Meisterschaft gesichert. Am vorletzten Spieltag der Eredivisie reichte dem Traditionsclub ein 1:1 (1:1) bei Heracles Almelo. Mit nun 70 Punkte kann Ajax nicht mehr von Rang eins verdrängt werden, Verfolger Feyenoord Rotterdam hat vier Zähler Rückstand. Für Amsterdam ist es die vierte Meisterschaft in Folge.

Der Däne Lasse Schöne (12. Minute) brachte Ajax in Führung, der frühere Schalker Simon Cziommer (22.) sorgte für den Ausgleich. In Almelo blieb es vor rund 8500 Zuschauern ruhig. (spiegel.de)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen