Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Organe versagt

Opfer der Ausschreitungen beim italienischen Cupfinal gestorben 

25.06.14, 13:25

Der Fan, der Anfang Mai bei einer Schiesserei vor dem italienischen Cupfinal lebensgefährlich verletzt worden war, ist tot. Der 30 Jahre alte Italiener starb am Mittwochmorgen in einem Spital in Rom an Multiorganversagen, nachdem er am Dienstag nach mehr als sieben Wochen Behandlung auf der Intensivstation ins Koma gefallen war.

Vor dem Endspiel zwischen Napoli und der Fiorentina am 3. Mai hatte ein polizeibekannter Hooligan den nun Verstorbenen sowie zwei andere Fans von Napoli niedergeschossen. (si)



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

31 Bilder die beweisen, wie sehr der arme Neymar gegen die Schweiz leiden musste

Die Schweiz schafft mit dem 1:1 gegen Brasilien einen Traumstart in die WM 2018. Schlüssel zu diesem guten Ergebnis war unter anderem, dass es gelungen ist, Superstar Neymar aus dem Spiel zu nehmen. Der Stürmer musste viel einstecken, wie die folgenden 31 Fotos beweisen. Armer Neymar.

(zap)

Artikel lesen