Sport

Swiss Indoors Basel

Nadal verpasst zwar das «Velo», fegt aber auch Herbert weg

22.10.14, 17:17 22.10.14, 18:56

Rafael Nadals Tableauhälfte lichtet sich. Bild: KEYSTONE

Rafael Nadal überzeugt auch bei seinem zweiten Auftritt in Basel. Die Weltnummer 3 bekundet mit dem 23-jährigen Pierre-Hugues Herbert (Fr) keine Probleme und siegt mit 6:1, 6:1.

Die ATP-Nummer 122 aus Frankreich hatte dem Spanier wenig entgegenzusetzen und war noch weniger ein Prüfstein, als dies Simone Bolelli in der Auftaktrunde war. Einzig als Nadal zum Sieg servierte, schwächelte der Mallorquiner und musste seinem Kontrahenten die einzigen zwei Breakbälle zugestehen, welche er jedoch abwehrte und anschliessend seinen ersten Matchball nutzte.

Im Viertelfinal trifft Nadal auf den erst 17-jährigen Borna Coric (Kro/ATP 124), der Ernests Gulbis sensationell ausschaltete oder Andrej Golubev (Kas/ATP 66). (fox)

ATP-Turnier in Basel

R. Nadal s. P. Herbert 6:1 6:1

R. Federer s. G. Muller 6:2 6:1

D. Goffin s. I. Dodig 7:6 6:4

B. Coric s. E. Gulbis 7:6 6:3

D. Istomin s. J. Janowocz 6:1 6:1

A. Golubev s. T. Gabashvili 6:3 6:3

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Da ist das Ding! Da ist das Ding! Roger Federer holt sich den 18. Grand-Slam-Titel

Was für ein Spiel! Roger Federer ringt Rafael Nadal in fünf spannenden und am Ende dramatischen Sätzen nieder. Er ist zurück auf dem Tennis-Olymp!

>>> Hier gibt es den Liveticker zum Nachlesen!

Unglaublich! Das Hawk-Eye entscheidet das Australian Open! Roger Federer wehrt erst zwei Breakbälle ab, nutzt dann seinen zweiten Matchball mit Hilfe der Challenge und ist zum 18. Mal Major-Sieger! 

Es war ein dramatisches Ende einer grossartigen Partie. Beide schenkten sich gar nichts. Im fünften Durchgang lag Federer in Rücklage, aber er schaffte das Rebreak zum 3:3, nahm Nadal danach den Service zum 5:3 ab und holte sich den Sieg in …

Artikel lesen