Sport

Serie A

Di Natale beendet Karriere mit Hattrick

17.05.14, 23:23
epa04211423 Udinese's Antonio Di Natale scores a goal during the Italian Serie A soccer match between Udinese Calcio and UC Sampdoria at Friuli stadium in Udine, Italy, 17 May 2014.  EPA/LANCIA

Di Natale trifft zum Abschied dreifach. Bild: EPA/ANSA

Antonio Di Natale beendet seine Karriere stilvoll. Der Topskorer von Serie-A-Verein Udinese erzielt in seinem letzten Einsatz beim 3:3 gegen Sampdoria Genua einen Hattrick.

Einmal traf er mittels Freistoss, einmal nach einer Hereingabe und einmal lief er in einen missglückten Rückpass eines Sampdoria-Spielers. Der bald 37-jährige Di Natale, 2010 und 2011 zweimal bester Torschütze der Serie A, skorte in 389 Partien seit 2002 193 Mal. (si)

Serie A, 38. Runde

Udinese – Sampdoria 3:3

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Skandal bei PSG-Sieg – hier kickt der Schiri einen Nantes-Spieler und zeigt ihm dann Rot

Viel haben wir im Fussball schon gesehen, doch was Schiedsrichter Tony Chapron in der Partie zwischen PSG und Nantes bot, ist an Dreistigkeit kaum zu überbieten. Doch der Reihe nach.

Alles sieht in der ersten Halbzeit in Nantes nach einem weiteren lockeren PSG-Sieg aus. Nach dem Seitenwechsel tritt Nantes allerdings wie verwandelt auf. Doch das vermeintliche 1:1 gibt Schiri Chapron fälschlicherweise wegen eines Abseits nicht. Die Partie bleibt offen. 

Als kurz vor Schluss Mbappé aufs …

Artikel lesen