Sport

Unzählige Bananen-Selfies von Spielern

Bananenwerfer wird Saisonkarte entzogen und lebenslanges Stadionverbot auferlegt

29.04.14, 11:29 29.04.14, 14:26
alves banane

Dani Alves isst die nach ihm geworfene Banane auf. GIF: Youtube

Der Villareal-Anhänger, welcher am vergangenen Sonntag Dani Alves mit einer Banane attackierte, wurde vom Verein zur Rechenschaft gezogen. Im offiziellen Statement auf der Homepage von Villareal meldet der Verein, dem Täter lebenslanges Stadionverbot im heimischen Stadion auferlegt und die Saisonkarte entzogen zu haben.

Die Aktion ereignete sich am Sonntag, als ein Fan eine Banane in Richtung Barcelona-Verteidiger Dani Alves geschossen hatte. Dieser liess sich von der rassistischen Geste nicht beeindrucken und ass die Banane auf. Die Reaktion wurde auf Twitter in hohen Tönen gelobt und von vielen Stars mit Bananenselfies gewürdigt. (qae)

Hier geht es zu den Bildern der Stars mit Neymar, Balotelli, Djourou und Co.

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Da grinst King Roger – Federer ist Sportler des Jahres, Holdener bei den Frauen gekürt

Die Schweizer Sportlerin des Jahres heisst Wendy Holdener. Die Schwyzer Skirennfahrerin setzte sich an den Credit Suisse Sports Awards in Zürich in einer engen Ausmarchung knapp gegen die Ironman-Weltmeisterin Daniela Ryf und Kunstturnerin Giulia Steingruber durch. Holdener verdiente sich die Auszeichnung mit dem WM-Titel in der Kombination und der WM-Silbermedaille im Slalom. Nach Lara Gut im Vorjahr gewann zum zweiten Mal in Folge eine Vertreterin von Swiss Ski den Award. 

Roger Federer …

Artikel lesen