Sport

Bald ein Schweizer Königlicher?

Real Madrid soll ein Angebot für Ricardo Rodriguez vorbereiten

06.05.14, 12:13 06.05.14, 14:57
epa04190044 Stuttgart's Ibrahima Traore (L) and Wolfsburg's Ricardo Rodriguez (R) vie for the ball during the Bundesliga soccer match between VfB Stuttgart and VfL Wolfsburg at Mercedes-Benz Arena in Stuttgart, Germany, 03 May 2014. 

(ATTENTION: Due to the accreditation guidelines, the DFL only permits the publication and utilisation of up to 15 pictures per match on the internet and in online media during the match.)  EPA/BERND WEISSBROD

Ricardo Rodriguez scheint im Spiel gegen den VfB überzeugt zu haben. Bild: EPA/dpa

Der Schweizer Nationalspieler Ricardo Rodriguez wurde in dieser Saison immer wieder mit europäischen Topklubs in Verbindung gebracht. Auch der Name Real Madrid fiel dabei. Gemäss der «Wolfsburger Allgemeinen Zeitung» soll jetzt wirklich Bewegung in den möglichen Wechsel des 21-Jährigen kommen und die Königlichen sollen ein Angebot vorbereiten. Carlo Ancelotti habe den Linksverteidiger im Spiel gegen den VfB Stuttgart beobachten lassen. 

Rodriguez überzeugt derzeit bei den Wölfen. In 33 Partien erzielte er fünf Tore und spielte den letzten Pass für acht Treffer. «Tuttomercatoweb» will allerdings erfahren haben, dass die Zukunft des Schweizers erst nach der WM geregelt werde. Sein Marktwert beträgt derzeit rund 20 Millionen Euro. Rodriguez wäre der erste Schweizer bei Real Madrid. (fox)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen