Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Häme, Häme, Häme: So lacht das Internet über das FCZ-Debakel

Während beim FCZ und seinem Anhang die Tränen fliessen, trieft das Internet regelrecht vor Häme über das Zürcher Abstiegsdebakel. 



Bild

bild: whatsapp

Bild

bild: leserreporter

Bild

bild: fm1

Bild

bild: user input

(cma)

Der FCZ steigt ab

Trauriges Bild der Cup-Party: Absteiger FCZ «feiert» vor fast leerem Helvetiaplatz 

Link zum Artikel

Häme, Häme, Häme: So lacht das Internet über das FCZ-Debakel

Link zum Artikel

Der FCZ nach dem Cupsieg: Die wohl «surrealste Siegesfeier» und die grosse F-Frage

Link zum Artikel

Mit dem kaputten Bus fing er an, mit Krawall ging er zu Ende: Der Abstiegsabend des FC Zürich

Link zum Artikel

Tränen, Bier, Krawall – mit den Fussballfans durch die Zürcher Abstiegsnacht

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Die Chronologie des FCZ-Niedergangs

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Asmodeus 26.05.2016 15:20
    Highlight Highlight Kenned ihr das Gschichtli scho
    vu däm arme Ancillo
    wo in Züri eifach so
    eins uffs Ego hett Becho

    Är het dank League de Champio,
    Freud am Fuessball übercho
    Und hett dänkt das cha ich oh
    So isch är ins Unglück cho.

    Nämmlich är hett sich emo
    dr FC Züri übernoh
    und sini Frau denn au mitgnoh
    an jedes Spiel im Stadio...

    Doch wo är Fortimisimo
    hett regiert mit sim Ego
    Isch dr Abstiig nöcher cho
    hett ihn in siini Kralle gno
    Und ihr gsehnt d'Moral davo
    Traued niä eurem Ego
    Süscht gohts Euch grad ebeso
    wiä däm arme Ancillo
    Wo mr gescht im Stadio
    hett sini Super League wäg gno...
  • Jemima761 26.05.2016 08:55
    Highlight Highlight Jaja - wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung!
  • Triumvir 26.05.2016 08:28
    Highlight Highlight Also echt jetzt. Häme empfinde ich in diesem Fall als deplaziert. Ich, als FCB-Fan, finde es nämlich ehrlich gesagt ausgesprochen Schade, dass der FCZ absteigt. Denn FCB vs. FCZ waren bislang immer echte Klassiker. Jetzt bleibt nur GC, die Sch*** vom See...und das ist schlecht so.
    • Fly Boy Tschoko 26.05.2016 10:33
      Highlight Highlight Höre ich da noch etwas Frust weil ihr 2 Mal im eigenen Stadion verloren habt?
  • Aufblasbare Antonio Banderas Liebespuppe 26.05.2016 07:53
    Highlight Highlight Ein Traum hat sich erfüllt.
    Ein riesen Dankeschön an Ancillo Canepa - ohne dich wäre das nicht möglich gewesen.
  • NumeIch 26.05.2016 07:19
    Highlight Highlight 😂
    Play Icon

Warum einer Aargauerin die IV-Rente halbiert wird, nachdem sie zu viel getwittert hat

Brigitte Obrist ist aktiv auf Twitter und Facebook. Zu aktiv, finden einige und fragen sich, wie eine IV-Bezügerin den ganzen Tag vor dem PC sitzen kann. Sie beschweren sich bei den Behörden – mit fatalen Konsequenzen für Obrist.

In ihrem Wohnkanton, dem Aargau, ist Brigitte Obrist bekannt als eine Frau, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Vor zwei Jahren hat sie gegen ein Muslim-Inserat von der SVP Strafanzeige eingereicht. Über die Kantonsgrenze hinaus kennt man Obrist als ehemalige Bordellbetreiberin, AIDS-Hilfe-Projektleiterin und heutige Kämpferin für die Rechte von Sexarbeiterinnen. 

Mit fast allem in ihrem Leben geht Obrist offen um. Mit ihrer Vergangenheit als Prostituierte, mit ihrer Krankheit, den …

Artikel lesen
Link zum Artikel