Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Jetzt schon der Punkt des Turniers? Dominic Thiem begeistert in Paris

28.05.17, 22:22 29.05.17, 06:33


Video: streamable

Der als möglicher Turniersieger gehandelte Österreicher Dominic Thiem ist in Roland Garros gut aus den Startlöchern gekommen. Er schlug in der Startrunde den Australier Bernard Tomic 6:4, 6:0, 6:2. Magistral war ein Punkt Thiems im dritten Satz, den er noch gewann, obwohl er eigentlich schon mehr als einmal verloren schien (im Video). Selbst Tomic applaudierte seinem Gegner.

Nur ein Gesetzter kam nicht weiter: Der an Nummer 26 platzierte Luxemburger Gilles Muller, der am Spanier Guillermo Garcia-Lopez scheiterte. Das Frauenturnier startete mit einer weiteren grossen Enttäuschung für Angelique Kerber: Die Weltnummer 1 blieb an der Russin Jekaterina Makarowa hängen. Kerber unterlag ihr 2:6, 2:6.

Aus Schweizer Sicht gab's einen Sieg und eine Niederlage. Während Timea Bacsinszky gegen die Spanierin Sara Sorribes Tormo 6:1, 6:2 siegte und nun gegen Madison Brengle aus den USA antritt, scheiterte Viktorija Golubic. Sie unterlag der Weissrussin Alexandra Sasnowitsch 6:4, 5:7, 3:6. (ram)

Weisst du noch im letzten Jahr? Die Zebras sind los in Paris!

Hat die Queen gerade Trump getrollt? Diese Bloggerin ist davon absolut überzeugt

Bei welchen Fluglinien hast du gratis oder günstig WLAN? Der Preisvergleich zeigt's

Warum das chinesische Modell über den Westen siegen wird

Rettungswagen mit Schwangerer an Bord kippt um 

8 Dinge, die purer Horror sind, wenn sie morgens vor deinem ersten Kaffee passieren

Wie mich Sekten mundtot machen wollten – und was ich daraus gelernt habe

Die 10 wichtigsten Fragen und Antworten zur WM 2022 in Katar

Erkennst du alle Filme an nur einem Bild? Wer weniger als 7 hat, muss GZSZ* gucken!

«Who is America?» – 7 Fakten über die neue Skandal-Show von Sacha Baron Cohen

Das sind die Tops und Flops der WM

Nach diesen 5 Dokus wirst auch du deine Ernährung hinterfragen

Ein kleiner Vorgeschmack, was uns bei der nächsten WM erwartet

So gross müsste ein Gebäude sein, um die gesamte (!) Menschheit zu beherbergen

«Nur no ä halbs Minipic»: Lara Stoll steckt für 127 Stunden mit dem Finger im Abfluss fest

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Darth Williams? Die besten Reaktionen zu Serenas Outfit und was sie selbst dazu sagt

Serena Williams feiert beim French Open ein gelungenes Comeback auf Grand-Slam-Stufe. Sie bezwingt beim ersten Auftritt bei einem Major-Turnier nach ihrer Mutterschaftspause Krystina Pliskova glatt in zwei Sätzen 7:6 und 6:4. 

Doch nach dem Spiel wird weniger über die hervorragende Leistung der 36-jährigen Amerikanerin gesprochen. Zu reden gibt stattdessen ihr Outfit. Serena trat trotz strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um 25 Grad in einem schwarzen Einteiler an. Das Kleidungsstück …

Artikel lesen