Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Unglaublich! Stan Wawrinka fliegt gegen den kürzlich zurückgekehrten Del Potro aus dem Turnier

01.07.16, 16:45 01.07.16, 18:17


Ticker: 01.07.16: Wawrinka – Del Potro

SRF 2 - HD - Live

Sportler unterhalten uns ... auf allen Ebenen

Höhlenmensch, Schrei-Baby, Bikini-Beauty, lahmer Gaul: So sehen wir Federer, Djokovic und Co.

«Keiner schlägt seine Frau ausser Yassine, der denkt sich, das Chikhaoui» – wir haben mal wieder unseren Spass mit Fussballer-Namen

Und jetzt die besten User-Memes: «Ich habe noch keinen Spieler zu Hause besucht – ausser bei Daniel Davari» 

«Egal wie viele Medis er schon hat – Admir will Mehmedi» – die besten Egal-Memes mit Schweizer Sportlern

«In allen Ehen weiss es der Mann besser, ausser bei Andrew hat das Weibrecht» – wir haben unseren Spass mit Skifahrer-Namen

Shaqiri als Käse, Drmic als Katzenfutter oder Magnin als Guetzli: 10 Fussballernamen, die sich als Marke eignen

Ideal fürs Transferfenster: Shaqiri und Co. geben ultimative Bewertungen für Fussball-Klubs ab

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ivan der Schreckliche 01.07.2016 17:49
    Highlight Ich verstehs echt nicht wieso Wawrinka auf Rasen so schwach ist, klar gegen Delpi kann man schon verlieren, aber müsste seine brachiale Spielweise nicht noch besser sein auf dem schnellen Rasen?🤔
    0 0 Melden
  • zwan33 01.07.2016 17:46
    Highlight Wawrexit... :-P
    1 2 Melden
    • Ivan der Schreckliche 01.07.2016 18:03
      Highlight eifach nöd🙈
      0 0 Melden

Krisenstimmung in Federers Schatten – ein Himmel voller Fragezeichen, statt voller Geigen

Vor einem Jahr, da hing der Himmel über Paris für die Schweizer Tenniskarawane wieder einmal voller Geigen: Stan Wawrinka stand im Final, Timea Bacsinszky in den Halbfinals, Martina Hingis im gemischten Doppel ebenfalls. Es war wie so oft in den letzten zwei Jahrzehnten: Wenn es zählte, dann spielten die Schweizer die erste Geige. Nun macht man sich nicht verdächtig, wenn man dieser Tage die Prognose wagt, dass es in diesem Jahr anders aussehen wird. Es sind nicht gerade dunkle Wolken, die …

Artikel lesen