Sport

Ellbogen? Handgelenk?

Bitter: Darum trat Tsonga nicht gegen Federer an und liess Gasquet den Vortritt

23.11.14, 09:39 23.11.14, 15:06

Tsonga: Gegen Wawrinka war er chancenlos, nun gibt er gegen Federer forfait. Bild: PASCAL ROSSIGNOL/REUTERS

Die französische nominelle Nummer 1, Jo-Wilfried Tsonga, hat für das Einzel gegen Roger Federer aus gesundheitlichen Gründen Forfait geben müssen. Der 29-Jährige plagt sich – je nach Quelle – mit Schmerzen am Ellbogen oder im Handgelenk herum.

Wie «srf.ch» schreibt, sagt Tsonga gegenüber der französischen Presse am Morgen: «Es sind Schmerzen, die ich verspüre. Aber es ist keine Verletzung». Tsonga hat im ersten Einzel gegen Stan Wawrinka deutlich verloren. 

Richard Gasquet, der gestern im Doppel klar der schwächste Spieler auf dem Platz war, nimmt den Platz von Tsonga ein. Der französische Captain Arnaud Clément änderte seine Nomination eine Stunde vor Beginn der Partie um 13.00 Uhr. (syl)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Mit diesen 4 neuen Regeln will die ATP das Tennis revolutionieren

Heute beginnt in Mailand die erste Austragungen der «Next Gen Finals». Beim Masters der besten U21-Spieler werden neue Regeln getestet, die das Tennis spektakulärer und moderner machen sollen.

Das Rampenlicht auf der ATP-Tour gehört mehrheitlich den etablierten Spielern. Die Hälfte der Top 20 ist derzeit 30-jährig oder älter. Um den Jungen eine Plattform zu bieten, hat die ATP die Kampagne «Nextgen» lanciert, nach dem Vorbild der «New Balls», zu deren Aushängeschilder vor 16 Jahren spätere Grössen wie Roger Federer, Andy Roddick, Marat Safin, Gustavo Kuerten, Juan Carlos Ferrero oder Lleyton Hewitt gehörten.

Von den aktuellen Hoffnungsträgern ragt Alexander Zverev heraus, der in …

Artikel lesen