Sport

Die Haarpracht von Rafael Nadal war einmal eine Pracht. bild: twitter

Wo hat Nadal nur seine schöne Mähne gelassen?

14.11.16, 15:17

Wegen einer Handgelenksverletzung beendete Rafael Nadal vor ein paar Wochen seine Tennis-Saison. Nun hat der Spanier also etwas mehr Zeit für seine Hobbies, wie zum Beispiel das Golfspielen. Wie dieses Bild beweist:

Beim Anblick dieses Fotos schrecken die Nadal-Fans aber auf. Wo sind nur die schönen langen Haare der ehemaligen Weltnummer 1 geblieben. Hier lässt er sich mit einem weiblichen Fan auch noch ohne Kappe ablichten. 

Irgendwie schon komisch, denn seine Mähne war vor allem in seinen frühen Jahren fast ein Markenzeichen. Hier als Beispiel ein Bild aus dem Juli 2005.

Rafael Nadal im Juli 2005 mit langen Haaren. Bild: EPA

Haartransplantation? 

Nun trägt Nadal sein Haar also ganz kurz. Einfach eine Style-Veränderung? Oder steckt da mehr dahinter? Einige Medien spekulieren, dass sich der 14-fache Grand-Slam-Gewinner einer Haartransplantation unterzogen hat. Dabei müssen sich die Patienten vor dem Eingriff die Haare total abrasieren. 

Umfrage

Gefällt dir Rafael Nadal mit langen oder kurzen Haaren besser?

  • Abstimmen

372 Votes zu: Gefällt dir Rafael Nadal mit langen oder kurzen Haaren besser?

  • 45%Im Ernst?!? Mir doch egal ...
  • 36%Mit längeren Haaren sieht Nadal klar besser aus.
  • 18%Ich finde den neuen Kurz-Haar-Look besser als die Mähne.

Was wirklich hinter der kurzen Frisur steckt, weiss momentan wohl nur er selbst. Wir sind also gespannt, wie Rafael Nadal seine Haare zu Beginn der neuen Saison trägt. (jwe)

Rafael Nadal: Die unglaubliche Leidensgeschichte eines der grössten Kämpfer im Tennissport

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Toerpe Zwerg 14.11.2016 18:11
    Highlight Agassi kännsch?
    1 1 Melden
  • Raembe 14.11.2016 17:22
    Highlight Vlt hofft er so schneller zu sein. Durch eine aerodynamischere Frisur😂😂
    0 2 Melden

Immer mehr leere Plätze – die ATP-Finals und die Angst vor der Zeit ohne Federer und Nadal

Die Tenniswelt nach der Ära der grossen Fünf: Die ATP Finals bekommen diese Woche einen Vorgeschmack darauf. Und es ist kein schönes Bild. Nie blieben in der O2 Arena so viele Plätze leer.

Novak Djokovic ist in London omnipräsent. Zumindest, wenn man mit der U-Bahn in der O2 Arena ankommt. Gleich dutzendfach wirbt Lacoste mit seinem Konterfei an Wänden, Decken und Rolltreppen. «Christmas Crocodiles» nennt sich die Kampagne in Anlehnung an das Logo der französischen Traditionsmarke. In der Realität fehlt Djokovic an den ATP Finals, nachdem der fünffache Masters-Champion seine Saison nach Wimbledon abbrechen musste. Genauso wie Titelverteidiger Andy Murray, Stan Wawrinka, Kei …

Artikel lesen