Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

ATP-Turnier in St.Petersburg, Final

Zverev – Wawrinka 6:2 3:6 7:5

Stan Wawrinka: Ein Zwischenhoch reicht nicht. Bild: Dmitri Lovetsky/AP/KEYSTONE

Siegesserie gerissen: Wawrinka gibt Titel aus der Hand und verliert Endspiel

25.09.16, 17:55 26.09.16, 09:07


Stan Wawrinkas Ungeschlagenheit seit dem US Open ist im elften Spiel beendet worden. Und dies völlig unnötig. In St.Petersburg verliert er im Final des 250er-Turniers gegen Alexander Zverev (ATP 27) mit 2:6, 6:3, 5:7. Damit endet auch die Serie von elf Finalsiegen en suite.

Das Endspiel verlief bis zum 3:2 für Zverev im ersten Satz ausgeglichen. Dann aber konnte der Deutsche alle Games bis zum 6:2 für sich entscheiden. Wawrinka wachte danach zum Glück auf.

Weiterhin 15 Titel: Alle Turniersiege von Stan Wawrinka

Im zweiten Satz reichte das Break zum 2:1, im dritten Durchgang entmutigte er seinen jüngeren Widersacher mit dem Servicedurchbruch zum 2:0 nur scheinbar. Denn der Deutsche kam zurück und schaffte das Break zum 2:3.

Danach sah alles nach einem Tiebreak aus. Doch Wawrinka liess sich beim Stand von 5:5 breaken und musste Zverev wenig später dessen ersten Turniersieg auf ATP-Stufe zugestehen. (fox)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • AJACIED 26.09.2016 01:25
    Highlight Unerwarte!? Nur wegen einem Grand Slam gewinnt er noch lange keine 30 spiele am Stück 🙈
    4 3 Melden
  • tschoo 25.09.2016 21:53
    Highlight Aber in den Benachrichtigungen hat doch Wawrinka gewonnen :(
    6 0 Melden
  • lilie 25.09.2016 18:28
    Highlight Ach, der liebe Stan! Da gewinnt er ein US Open und verliert dann ein 250er-Turnier!

    Klar, er ist einer, der erst mit der Zeit warm läuft. 3-out-of-5s sind deshalb seine Spezialität.

    Aber trotzdem. Der Sieg wäre drin gewesen.

    Aber wir meckern hier auch auf einem hohen Niveau!
    10 2 Melden

«Hoffe, dass mir das einen Schub verleiht» – Federer feiert seinen 98. Titel 

Roger Federer krönte in Stuttgart seine Rückkehr auf den Tennis-Thron auch noch mit dem Turniersieg. Der Schweizer bezwang im Final des Rasenturniers den starken Aufschläger Milos Raonic aus Kanada 6:4, 7:6 (7:3).

Der 36-jährige Basler packte sein bestes Tennis aus. Da hatte selbst der äusserst starke Aufschläger Raonic, der nach Verletzungsproblemen auf Platz 35 zurückgefallenen ist, trotz einer tollen Leistung das Nachsehen.

Federer stellte die Weichen gleich zu Beginn der Partie auf Sieg. Er nutzte seine erste Breakmöglichkeit, in dem er einen ersten Aufschlag von Raonic trotz 227 km/h retournierte. Die 2:1-Führung geriet umgehend ins Wanken, weil sich Federer 15:40 ins Hintertreffen manövrierte. Der …

Artikel lesen