Sport

Nicht nur die Arena, selbst die Autos und die Bäume sind essbar. Bild: country935.ca

Stadien zum Essen

Wir beneiden die Amerikaner nicht um den Super Bowl – aber um die Fressorgien, die sie dazu abhalten

Wenn die New England Patriots den Titelhalter Seattle Seahawks herausfordern, steht die USA still. Der Super-Bowl-Sonntag gilt als inoffizieller Feiertag, der mit riesigen Partys gefeiert wird. Könige sind all jene, bei denen ein «Snackadium» gegessen wird.

29.01.15, 19:50 30.01.15, 16:12

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – überzeuge dich davon in unserer Diashow

Selber machen ist easy

Schwierigkeitsgrad: gering

Video: Youtube/AllRecipes

Ein «Snackadium» im Zeitraffer vom Aufbau bis es leer gegessen ist (bis auf die Rüebli natürlich)

Video: Youtube/Sean Kennedy

Bastel-Fähigkeiten sind von Vorteil

Video: Youtube/amerikanisch-kochen.de

Das ist doch viel zu viel!

Wirklich? Dann sind vielleicht diese Rezept-Ideen etwas für dich. Die Kollegen von Buzzfeed zeigen 23 herzige Football-Snacks für die Super-Bowl-Party:

Erdbeeren im Schoggi-Mäntelchen. Hier geht's zum Rezept. Bild: Domesticfits

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Dareos 30.01.2015 13:18
    Highlight Also ich beneide die Amerikaner um den Super Bowl! Das grösste Sportevent des Jahres, mit einem riesigen Entertainment-Programm, sensationellen Werbungen und zwei tollen Teams, welche um eine sehr prestige-trächtige Trophäe kämpfen. Ich freu mich auf Sonntag-Nacht und werde den Super Bowl, trotz Schweizer Uhrzeit, live schauen! Go Seahawks!
    1 1 Melden

«Gordie Howe Hattrick»! Tarasenko brilliert gegen Edmonton mit dem Stock und den Fäusten

Was war das für ein Spiel! Mit 8:3 fegten die St.Louis Blues in der Nacht auf heute die Edmonton Oilers aus dem heimischen Scottrade Center. Beim Kantersieg besonders heiss lief St.Louis' Top-Linie mit Jaden Schwartz, Brayden Schenn und Vladimir Tarasenko, die es kumuliert auf zwölf (!) Skorerpunkte (5 Tore, 7 Assists) brachte. 

Tarasenko gelang sogar ein «Gordie Howe Hattrick» – mindestens ein Tor, ein Assist und eine Schlägerei in einem Spiel. Neben seinem Doppelpack und seinen …

Artikel lesen