Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa04406076 German cyclist Jens Voigt cycles during his attempt to break the one hour cycling world record at the velodrome Suisse in Grenchen, Switzerland, 18 September 2014. Jens Voigt will attempt to break the classic hour record, one of cycling's oldest and hardest tests.  EPA/PETER KLAUNZER

«The Jensie» geht als Weltrekordler in Rente. Bild: EPA/KEYSTONE

Der letzte Auftritt einer Legende

51,115 km – Jens Voigt hängt sein Velo als neuer Inhaber des Stundenweltrekords an den Nagel

Jens Voigt hat im Velodrome von Grenchen einen neuen Stundenweltrekord aufgestellt. Der 43-jährige Deutsche legte 51,115 km zurück. Damit übertraf er den alten Weltrekord um eineinhalb Kilometer.

Ticker: 18.9. Jens Voigt Stundenweltrekord



Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kukan muss zuschauen, wie Columbus 9 (!) Tore kassiert – Niederreiter gewinnt

Für einmal war Verteidiger Dean Kukan wohl beinahe froh, dass er nur auf der Tribüne sass. Der Schweizer musste zuschauen, wie seine Columbus Blue Jackets sechs Tore erzielten und dennoch eher deutlich verloren. Sie mussten den Calgary Flames nämlich sagenhafte neun Treffer zugestehen. 

Dabei führte Columbus nach 21 Minuten mit 4:1, alles schien auf einen Heimsieg hinzudeuten. Doch dann kamen katastrophale 13 Minuten im Mittelabschnitt, wo die Mannschaft aus Ohio fünf Tore kassierte. Von …

Artikel lesen
Link to Article