Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
26.04.2015; Alanya; Radsport - Tuerkei-Rundfahrt 2015; Mark Cavendish (GBR) bei der Siegerehrung (Tim De Waele/freshfocus)

Der britische Sprinter Mark Cavendish weiss nach dem Sieg in der Auftaktetappe der Türkei-Rundfahrt, was es zum Znacht gibt. Bild: Tim De Waele/freshfocus

Ein Bund Bananen und 7 weitere kuriose Siegprämien

Zu Ferdy Küblers Zeiten erhielten Veloprofis für einen Sieg auch schon mal ein Säuli. Gewinnen sie heute Lebensmittel, dann sind diese für eine ausgewogene Ernährung besser geeignet.

28.04.15, 15:37 28.04.15, 16:38


Mark Cavendish gewinnt die ersten beiden Etappen der Türkei-Rundfahrt. Der britische Sprinter kassiert dafür nicht nur Schulterklopfer von lokalen Politgrössen und Küsschen der Ehrendamen – sondern auch einen riesigen Bund Bananen:

gif: 34volt

Vermutlich nicht bewusst ist den Organisatoren der Türkei-Rundfahrt die Doppeldeutigkeit ihres Präsents. Denn die weltweit bedeutendste Bananensorte hört auf den Namen … Cavendish.

Nicht alltägliche Siegprämien für hungrige und durstige Sportler

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nati-Stars Alisha Lehmann und Ramona Bachmann sind beflügelt von der Liebe

Die 19-Jährige Alisha Lehmann ist der neuste Shootingstar des Schweizer Fussballs. Ihr Glück auf und neben dem Platz fand sie in der Nationalmannschaft.

Sie war nicht geplant, die Extraschlaufe auf dem Weg zur WM 2019 in Frankreich. Doch aus den letzten beiden Spielen in der regulären Qualifikation gegen Schottland (1:2) und Polen (0:0) resultierte nur ein Punkt, und deshalb quälen sich die Schweizerinnen nun durch die Barrage, die gleich zwei Hürden bereithält. Zunächst Belgien und, im Falle eines Weiterkommens, den Sieger aus dem Duell zwischen Holland und Dänemark.

Heute Abend ab 19 Uhr findet in Biel das Rückspiel von Teil eins …

Artikel lesen