Sport

Ein Blick hinter die Kulissen: Mit Josi, Weber und Fiala auf dem grossen Roadtrip

07.11.16, 11:03

Episode 2 von «Beneath the Ice» über den Road Trip (englisch). Video: YouTube/Peter Shellfish

Die Nashville Predators haben den längsten Roadtrip der Saison hinter sich. Zwei Wochen tingelten die «Preds» durch Amerikas Westen, absolvierten dabei fünf Spiele in Serie auf fremden Terrain. Mittendrin die drei Schweizer Roman Josi, Yannick Weber und Kevin Fiala.

Drei Legionäre aus so einem kleinen Land?! Der klubeigene TV-Sender «PredsTV» nahm das Trio im Rahmen der Sendung «Beneath the Ice» deshalb etwas genauer unter die Lupe. Dabei erfahren wir unter anderem, dass Roman Josis Bruder eigentlich der bessere Hockeyspieler gewesen wäre, Kevin Fiala etwas Bräune vertragen könnte und Yannick Weber ziemlich viel einstecken kann. Aber natürlich noch viel mehr ...

P.S. Der Road Trip endete für die Predators nicht sonderlich erfreulich. Aus den fünf Spielen in der Fremde verloren sie vier (1x Overtime, 1x Penaltyschiessen), nur bei Colorado konnte das Team um die drei Schweizer gewinnen. (pre)

Die erste Episode der neuen Saison. Video: YouTube/Gamma Blast

Alle Schweizer, die in die NHL gedraftet wurden

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

68 Fakten zu Jaromir Jagr, dessen NHL-Karriere mit 45 Jahren endet

Die NHL-Karriere von Eishockey-Legende Jaromir Jagr dürfte aller Wahrscheinlichkeit nach zu Ende sein. Der 45-jährige Tscheche wechselt von den Calgary Flames zurück nach Tschechien. Zu seinen Ehren bringen wir 68 Fakten über den Superstar.

Jagr kehrt in seine Heimat zu seinem Stammklub Kladno zurück. Er hat wegen einer Unterkörperverletzung seit dem 31. Dezember nicht mehr gespielt und erzielte in dieser Saison lediglich ein Tor und markierte fünf Assists.

Der tschechische Ausnahmekönner hat Olympia, WM und Stanley Cup gewonnen und gehört damit zum exklusiven «Triple Gold Club». Insgesamt bestritt er 1733 Spiele in der Regular Season der NHL und liegt damit an dritter Stelle der ewigen Bestenliste. Dazu kommen 208 Partien in …

Artikel lesen