Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Weil «Last Christmas» noch nicht nervt: Niemand singt's so schön wie Celtic-Fans!

23.11.16, 11:32 23.11.16, 12:45


Celtic Glasgow eilt mit grossen Schritten dem sechsten Meistertitel in Folge entgegen. Mit ihrem neuen Trainer Brendan Rodgers sind die Fans so zufrieden, dass sie den Text des Weihnachts-Klassikers «Last Christmas» leicht anpassten. Am Wochenende beim Sieg in Kilmarnock kündigten die Celtic-Supporter an, wem sie in diesem Jahr ihr Herz schenken: Nicht einfach «someone special» wie bei «Wham!», sondern konkret dem Trainer, Brendan Rodgers.

Nach der Entlassung bei Liverpool tun diesem solche Liebesbekundungen natürlich gut. Noch lieber wäre Rodgers aber vermutlich eine Sensation heute Abend, wenn Celtic in der Champions League den FC Barcelona empfängt. Das Hinspiel endete 0:7 … (ram)

Die heissesten Fussball-Derbys und -klassiker der Welt

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Papa Valon tröstet Baby Neymar – und 6 weitere unheimliche Begegnungen 

Neymar hat in der Nacht nach dem Spiel gegen die Schweiz wohl noch von Valon Behrami geträumt: So intensiv wurde er vom Tessiner während des Matchs betreut.

Als Erinnerung bleiben ihnen die Schmerzen – und uns dieses ikonische Bild:

Dabei hätte alles so anders kommen können, wären die beiden nur in anderen Situationen aufeinander getroffen. (Wobei: So richtig angenehm wäre auch das für den Brasilianer nicht geworden.)

Wir haben da mal was gebastelt: 

Artikel lesen