Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
German fans celebrate at an outdoor screening near the Brandenburg Gate in Berlin, on July 13, 2014, as Germany won the FIFA World Cup 2014 final football match against Argentina played in Brazil. More than 200,000 Germany fans thronged in central Berlin for the World Cup final, turning an avenue behind the Brandenburg Gate into a sea of black, red and gold flags. Germany won 1-0. 
AFP PHOTO / JOHN MACDOUGALL

Die Fanmeile am Brandburger Tor. Bild: AFP

Die Nacht wird zum Tag

«Oh, wie ist das schön» – so feiern die deutschen Fans den WM-Titel

Deutschland ist nach dem vierten WM-Titel im kollektiven Freudentaumel. Von der Nordsee bis zu den Alpen gibt es seit Stunden für Millionen deutsche Fussballfans nur eines: feiern, feiern, feiern. 

14.07.14, 07:41 14.07.14, 08:12

Berlin

Geschafft! Deutschland ist Weltmeister! Zehntausende jubeln auf der 1,2 Kilometer langen Fanmeile am Brandenburger Tor in Berlin. Bild: FABIAN BIMMER/REUTERS

Die Fans liegen sich in den Armen, sie hüpfen und singen die ganze Nacht hindurch. Bild: AFP

Der König von Deutschland? Bild: FABIAN BIMMER/REUTERS

Ein Selfie gehört natürlich dazu. Bild: THOMAS PETER/REUTERS

Unterm Feuerwerk. Bild: AFP

Berlin gleicht einem schwarz-rot-goldenen Fahnenmeer. Bild: AFP



Fast 300'000 Zuschauer sind ausser sich vor Freude. Bild: AFP

Das Objekt der Begierde in den Händen. Bild: Bongarts

Aus ganz Deutschland sind die Fans für die grosse Party angereist. Bild: AFP

Ausnahmezustand auch auf dem Kurfürstendamm. Da kommt kein Auto durch! Bild: DPA

Temporausch etwas abseits des grossen Trubels. Bild: THOMAS PETER/REUTERS

Die doppelte Vuvuzela erzeugt natürlich ein ordentliches Gedröhne. Bild: AFP

München

Auch in München an der Leopold Strasse ist die Hölle los. Bild: EPA/dpa

Hamburg

Hamburg im kollektiven Freudentaumel. Bild: MORRIS MAC MATZEN/REUTERS

Zürich

Auch die Zürcher Langstrasse ist fest in deutscher Hand. Bild: Andreas Meier/freshfocus

Die Partymeile ist voll Bild: Andreas Meier/freshfocus

Begossen wird der Triumph mit Bier aus den Schweizer Bergen. Bild: Andreas Meier/freshfocus

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Papa Valon tröstet Baby Neymar – und 6 weitere unheimliche Begegnungen 

Neymar hat in der Nacht nach dem Spiel gegen die Schweiz wohl noch von Valon Behrami geträumt: So intensiv wurde er vom Tessiner während des Matchs betreut.

Als Erinnerung bleiben ihnen die Schmerzen – und uns dieses ikonische Bild:

Dabei hätte alles so anders kommen können, wären die beiden nur in anderen Situationen aufeinander getroffen. (Wobei: So richtig angenehm wäre auch das für den Brasilianer nicht geworden.)

Wir haben da mal was gebastelt: 

Artikel lesen