Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie erwartet

Thiago Silva bleibt für Halbfinal gesperrt 

07.07.14, 18:56 08.07.14, 09:33

Brasilien muss im WM-Halbfinal gegen Deutschland definitiv auf seinen Captain Thiago Silva verzichten. Der Einspruch des brasilianischen Verbandes (CBF) gegen die Gelb-Sperre des Innenverteidigers wurde von der Disziplinarkommission der FIFA nicht zugelassen. 

Thiago Silva hatte im Viertelfinal gegen Kolumbien (2:1) seine zweite Verwarnung im Turnier erhalten. Dagegen hatte die CBF Einspruch einlegen wollen – unter Berufung auf Artikel 37 im FIFA-Reglement, der eine Annullierung von Gelben Karten bei besonderen Fällen erlaubt. Nach Ansicht der FIFA-Disziplinarkommission lag ein solcher Fall jedoch nicht vor. (si) 



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Petkovic und der Fall Lichtsteiner – wo steht der Captain in der «neuen» Nati?

In der Schweizer Nationalmannschaft läuft derzeit vieles ziemlich rund. Man hat mit Belgien mitgehalten und Island geschlagen. Doch trotz eigentlich erfolgreichen Experimenten plagen Vladimir Petkovic einige Sorgen.

Als die Nacht über Reykjavík hereinbrach, musste Vladimir Petkovic noch eine letzte kleine Hürde nehmen. «Was für ein Spiel haben Sie denn gesehen?», fragte ein isländischer Journalist verwundert, nachdem er höflich nachgefragt hatte, ob er richtig verstanden habe, dass Petkovic zu keinem Zeitpunkt den Ausgleich der Isländer befürchtet habe. «Das ist meine Art, immer ruhig zu bleiben», erklärte Petkovic entschuldigend. Denn es war keinesfalls so, dass der Nationaltrainer den …

Artikel lesen