Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

WM-Tagesticker 25. Juni

Zuerst fallen die Würfel in der Gruppe F – danach hat die Nati ihr Schicksalsspiel

25.06.14, 02:25 25.06.14, 17:15

Ticker: 25.6. WM-Tagesticker



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
5
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • koala 25.06.2014 15:08
    Highlight verbreitet angst und schrecken
    2 0 Melden
  • Romeo 25.06.2014 12:12
    Highlight Ich bin schon am REGENTANZEN ! Regen würde uns helfen. Also: Hula hula hula. Hopp Schwiiz !
    1 1 Melden
  • droelfmalbumst 25.06.2014 11:50
    Highlight Ciao Schwic... mit Grottenfussball kann nur jemand gewinnen und die heissen Griechenland
    2 3 Melden
  • sewi 25.06.2014 11:34
    Highlight Nach dem Match sehen wir dann wer besser war.
    2 3 Melden
    • Romeo 25.06.2014 12:12
      Highlight Echt ?
      7 1 Melden

Handballer und Beisser Suarez will endlich für positive WM-Schlagzeilen sorgen

Dass Luis Suarez ein Stürmer mit Weltklasse-Format ist, bestreitet wohl keiner. Dass er einer der grossen Bad Boys des Fussballs ist, jedoch auch nicht. Ab heute will der Uru endlich eine WM ohne Nebenschauplätze bestreiten.

Uruguay kann auf ein Sturmduo der Extraklasse zählen: Edinson Cavani von Paris St-Germain und Luis Suarez vom FC Barcelona. Der 31-jährige Suarez hofft indes, positivere Schlagzeilen machen zu können als vor vier und vor acht Jahren: «Ich möchte, dass es diesmal endlich auch meine WM wird.»

2010 hatte Suarez im Viertelfinal gegen Ghana kurz vor Ablauf der Verlängerung mit einem Hands auf der Torlinie den Siegtreffer der Afrikaner verhindert. Den fälligen Penalty verschoss Ghanas Asamoah Gyan, …

Artikel lesen