Street Parade
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Mehr als nur «Bumm Bumm» – mit unseren 10 Tipps hörst du an der Street Parade richtig gute Musik

Millionen Leute und wummernde Bässe: Die Street Parade ein riesiges Chaos. Wir bringen Struktur in deine Party und haben für dich ein Tagesprogramm mit den besten Schweizer Künstlern zusammengestellt – gespickt mit ein paar internationalen Perlen.

28.08.15, 15:44

Kind, wie bist du gross geworden! 23 Jahre Street Parade in 37 Bildern

Bereits um 13:00 werden die Boxen aufgedreht, denk also dran: Immer genügend Wasser zu Trinken dabei haben!

Tipp 1:

13:00 - 14:00 – Nkelo, Swiss Innovation Stage, Enge

«Pretentious People»

Tipp 2:

14:00 - 15:00 – Zouaoui, Swiss Innovation Stage, Enge

Zouaouis Set an der «Sunday Breakfast»

Tipp 3:

14:15 - 15:30 – Animal Trainer, Opera Stage, Bellevue

«Maunder» (Snippet)

Tipp 4:

15:30 - 18:00 – Finde Walter, Streetparade, überall

Da Tipp 5 erst um 18:00 beginnt, hast du nun genügend Zeit, um ein bisschen mit uns zu spielen. Wir schicken eine Kollegin auf die Partymeile. Findest du unseren «Walter» im grossen BummBumm-Gedränge?

So sieht sie er in etwa aus:

bild: watson

Es ist natürlich möglich, dass du nicht den watson-Walter findest, sondern eine billige Fälschung einen anderen Walter. Egal, schiess ein Beweis-Selfie und schick es uns! 

Und so gehts:

Sendet die schönen Fotos mit Walter an:
Email: redaktion@watson.ch
Instagram: watson_news
Twitter: @watson_news
Facebook: watson

Hier kannst du schon mal üben, die Auflösung gibt's ganz unten:

Bild: KEYSTONE

Tipp 5:

18:00 - 19:00 – Reto Ardour, Zürich Sound Stage, Bürkliplatz

«Feel It»

Tipp 6:

18:30 - 19:30 – Nina Kraviz, Opera Stage, Bellevue

«Ghetto Kraviz»

Tipp 7:

19:00 - 20:00 – Manuel Moreno, Zürich Sound Stage, Bürkliplatz

«I don't sleep at night - feat. Virginia Slimm»

Umfrage

Gehst auch du an die Street Parade?

  • Abstimmen

268 Votes zu: Gehst auch du an die Street Parade?

  • 33%Natürlich! Walter, nimm dich in Acht.
  • 19%Niemals! «Heeeeidii, Heiiidiii, deine Welt sind die Berge.»
  • 47%Ich bin nur wegen den Drogen da.

Tipp 8:

19:30 - 21:00 – Tale Of Us, Opera Stage, Bellevue

«Obscure Promises»

Tipp 9:

20:00 - 21:00 – Jimi Jules, Zürich Sound Stage, Bürkliplatz

«I Heard You»

Tipp 10:

21:00 - 22:00 – Ezikiel, Zürich Sound Stage, Bürkliplatz

«Billy call me»

Und weil sie immer so «schön» sind: 15 Street-Parade-Mottos, für ein glücklicheres, ganzheitlicheres Leben

Wie versprochen, hier die Auflösung:

Bild: KEYSTONE

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • herpderpschlerp 28.08.2015 17:40
    Highlight Freunde, es gibt keine schlechte musik, nur zuwenig alkohol (mal abgesehen vom 'wo en willi isch, isch au en wäg')
    11 4 Melden
  • Sangallo 28.08.2015 16:19
    Highlight Tale Of Us und Nina Kraviz sehr gut. Der Bellvue hat das beste Line Up. Alle Farben und Kröcher auch sehr empfehlenswert ;)
    4 1 Melden

Soso, Zürich ist also weltweite Spitze für Dreier, Fremdgehen und Drogen 🤔

Details aus dem Ranking «Time Out City Life Index» enthüllen so allerlei Spannendes.

Jippie, der alljährliche Time Out City Life Index ist da! Darin wurden 15'000 Menschen in verschiedenen Städten der Welt nach ihrem Befinden gefragt: Fühlt man sich wohl in dieser Stadt? Wie isst man so? Wie ist das Ausgangsangebot, dein Liebesleben, allgemein die Freundlichkeit so? Wie viel Spass hat man in der Stadt? Die Auswertung ergibt ein Ranking der «Most Exciting Cities».

Wir haben in den Befunden mal rumgestöbert. Einige interessante Details sind dabei. Etwa:

Man staune – die Schweiz …

Artikel lesen