Syrien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nahost

Syrien soll eine israelische Drohne abgeschossen haben

22.12.14, 03:27

Eine israelische Drohne ist nach syrischen Angaben in der Nähe der besetzten Golanhöhen abgeschossen worden. Das Fluggerät sei über dem syrischen Dorf Hadar in der Provinz Kuneitra unterwegs gewesen, berichteten amtliche Medien am Sonntag.

Der Nachrichtenagentur Sana zufolge handelte es sich um eine Miniaturdrone vom Typ «Skylark 1». In Kuneitra hat es heftige Gefechte zwischen syrischen Regierungstruppen und Rebellen gegeben. 

Die israelischen Streitkräfte haben seit Beginn des syrischen Bürgerkrieges mehrfach das Nachbarland aus der Luft angegriffen, vor allem um Waffen zu zerstören, die für die islamistische Hisbollah-Miliz im Libanon bestimmt gewesen sein sollen. Die Gruppe ist mit dem syrischen Staatschef Baschar al-Assad verbündet. (feb/sda/reu)

Der Syrienkrieg und die Flüchtlingsströme

Syrien: Der vergessene Krieg



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ein Auto, ein Vertrag und viele Fragezeichen: Zuger Justizdirektor vor Wahl in Bedrängnis

Fünf Tage vor den Wahlen in Zug befindet sich Beat Villiger in einer unangenehmen Situation. Der CVP-Regierungsrat, der auf seine Wiederwahl hofft, sieht sich mit unangenehmen Vorwürfen konfrontiert, von einem Verstoss gegen das Strassenverkehrsgesetz ist die Rede und von Urkundenfälschung. 

Die Geschichte ins Rollen brachte die Republik am Montag. Das Online-Magazin berichtete, dass die Staatsanwaltschaft Luzern ein Verfahren gegen den amtierenden Zuger Justizdirektor eingestellt habe, …

Artikel lesen