Syrien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Syrien

US-Schiff beginnt mit Zerstörung syrischer Chemiewaffen

08.07.14, 06:20 08.07.14, 09:03
epa04293214 The US chemical laboratory ship 'MV Cape Ray' docks at Gioia Tauro harbour, 01 July 2014. The US chemical laboratory ship will take over Syrian chemical weapons which were transported from Syria aboard the Danish ship 'Ark Futura' at Gioia Tauro harbour. The US vessel is equipped to neutralize and destroy the hazardous materials in special chemical reactors.  EPA/FRANCO CUFARI

Bild: EPA/ANSA

Die Besatzung des US-Spezialschiffs «MV Cape Ray» hat auf dem Mittelmeer mit der Zerstörung des syrischen Chemiewaffenarsenals begonnen. Die Vernichtung der Giftgasbestände werde rund zwei Monate in Anspruch nehmen, teilte das Pentagon am Montag in Washington mit.

Die genaue Dauer hänge von den Wetterbedingungen auf hoher See ab. Die «MV Cape Ray» hatte vergangene Woche in der süditalienischen Hafenstadt Gioia Tauro hunderte Tonnen chemischer Kampfstoffe geladen, die ein dänischer Frachter aus Syrien abgeholt hatte.

Die Vernichtung erfolgt nun im sogenannten Hydrolyseverfahren unter Einsatz von Wasser und diversen Chemikalien. Die zurückbleibenden Reststoffe werden nach Angaben des Pentagon dann von privaten Spezialfirmen in Finnland und Deutschland entsorgt. Eine Fregatte der Bundeswehr gibt der «MV Cape Ray» bei der Mission in internationalen Gewässern Begleitschutz. (sda/afp)



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Diese Waffensysteme kamen in Syrien zum Einsatz

>> Hier findest du die Reaktionen auf den Militärschlag gegen Assad im Überblick.

Geht es um Militärschläge, bleiben viele Details im Dunkeln. Was über die Waffensysteme beim Angriff auf Syrien bekannt ist:

Anders als ballistische Raketen sind sie mit eigenem Antrieb unterwegs. Die Cruise Missiles treffen ein zuvor programmiertes Ziel automatisch. Gängiges Modell des US-Militärs ist der auf Schiffen stationierte «Tomahawk», der auch im Golfkrieg 1991 und 2003 im Irak zum Einsatz kam. …

Artikel lesen