TV

Die Wahrsagerin und die Bachelorette: Black-Magic-Theater mit echten Blutegeln.
Bild: 3+

Im Bett der Bachelorette hat's nur für einen Platz. Für die andern gibt's massenhaft Massagen

09.05.16, 21:59 10.05.16, 07:12

Liebe Leute, heute mal der Schnellst-Durchlauf, es ist nämlich nicht sooo viel passiert bei der Bachelorette und ihren Muskel-Torten, genau genommen war's ein aufgeblasener Sack voll Nichts(e). Deshalb: Achtung, fertig, (fast nichts) los!

1. Babyäffchen Brian schreibt Liebeskummer-Liebesbrief an Zaklina. Oder lässt sich vom Fernsehen einen schreiben.

Legenden der Leidenschaft I: Brian. Bild: 3+

2. Wahrsagerin zapft mit Blutegel Blut aus Zaklina, Leonardo, Oliver, Michael. Wahrsagerin mischt Blute (oder Bluts?), sagt wahr. Resultat: Zaklina schickt Leonardo heim, schenkt Oliver Rose, schläft mit Michael.

Vorspiel-Dialog Zaklina-Michael:

Zaklina: «Hättisch Luscht, hüt bi mir z'übernachte?»
Michael: «Ja wieso?«
Zaklina: «Wieso nöd?»

«Sie isch tschuld.»

Michael über den Nahkontakt mit Zaklina

Wer steht hier im Mittelpunkt? Die Handtüechli-Schwäne oder Michael und Zaklina?
Bild: 3+

«He has a lot of love to give. But not for you.»

Was das Fernsehen der Wahrsagerin gesagt hat, was sie über Leonardo sagen soll

«Nach de Rose isch vor de Rose.»

Oliver, Philosoph forever

Legenden der Leidenschaft II: Oliver. Bild: 3+

3. Die «schwarze Rose» wird erfunden. Erziehungsmassnahme für Härtefälle mit Charakterfehlern. Letzte Chance und so. Schwarze Rose für Rocker Sid. Rocker Sid scheisst drauf und geht. Kommt aber nächste Woche zurück. Heisst ab sofort nur noch «Pussyrocker». Vorschau rocks.

«Ich bi nid irgend öpper, ich bi de Sid.»

Sid über Sid

Denn er weiss nicht, was er tut: Sid verweigert die schwarze Rose. bild: 3+

4. Zaklina massiert sechs Kandidaten-Füdli.

5. Zaklina massiert Sexytanz-Challenge-Sieger Alain.

6. Zaklina wird von Oliver und Michael massiert.

7. Zaklina massiert Michael. Thailand = Massageland.

8. und 9. Zaklina redet deep mit Party-Marty und Claudio. Party-Marty hat grosses Schicksal. Ist Clown, aber trauriger Clown. Claudio = Ex-Gogo-Tänzer. Wie Channing Tatum in «Magic Mike».

Das kann nur ein Lifestyle-Fachmann sein! Claudio trägt blumig zur Blume.
Bild: 3+

Und auch bei Simone passt das Tank-Top prima zum Hintergrund (man beachte die gefächerten Blätter!). Bild: 3+

Zaklina-Claudio-Dialog besser als «Magic Mike»!

Zaklina: «Irgendwie reizisch du mich.»
Claudio: «Ich reiz dich? Mental? Körperlich?»
Zaklina: «Ja, dini Art. Und wie du mich aaluegsch.»
Claudio: «Wie lueg ich dich aa?»

«Ich büt öppis, ich bin öpper, a mir hätsch öppis.»

Claudio zu Zaklina über Claudio.

Und sonst so: Nichts. Aus. Ende. Adieumerci.

Das könnte dich auch interessieren:

Was machen vier Schweizer, nachdem sie über den Atlantik gerudert sind?

Heil, Heil, Rock'n'Roll: Weshalb fahren gewisse Rocker auf Nazi-Kram ab?

Und jetzt erklärt dir die Queen, wie du eine Krone nicht tragen solltest

2Pac als Geist, Snoop Dogg als Professor: #BlackHogwarts verleiht Harry Potter mehr Swag 

Er erfand die Champagner-Dusche auf dem Siegerpodest – jetzt ist Dan Gurney tot

Skandal bei PSG-Sieg – hier kickt der Schiri einen Nantes-Spieler und zeigt ihm dann Rot

Statt Kündigung in Schule geschickt: Unternehmerin hilft Analphabeten

Du streamst gern Serien und Filme? Dann Hände weg von diesen Seiten

Ich lösche WhatsApp – und alle sind schockiert 

Wie die Armee im Kalten Krieg: Die SRG ist die «heilige Kuh» von Mitte-links

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
35
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
35Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gelöschter Benutzer 10.05.2016 13:21
    Highlight Heiliger Sankt Antonius, erlöseuns von diesem TV-Gerülpse. Amen!
    6 0 Melden
  • bangawow 10.05.2016 12:20
    Highlight @Die Redaktorin

    Die Bachelorette interessiert mich nicht, aber wer hat sich das Vorschau-Thumbnail ausgesucht?
    5 1 Melden
  • Gelöschter Benutzer 10.05.2016 10:44
    Highlight Leider stellen diese unbelesenen, narzisstischen und langweiligen Menschen den Durchschnitt dar. Im Ausgang wimmelt es von solchen Flachpfeifen.

    Und jede dieser Pfeifen meint er sei etwas ganz Besonderes und ein Paradiesstecher der ganz seltenen Art.

    Genug Frauen (gut sind eigentlich auch nicht die Hellsten) fallen ja noch auf solche Blender und Taugenichtse rein.

    19 2 Melden
    • R&B 10.05.2016 15:44
      Highlight @ Truth: Yep! Und genau deswegen ist es so amüsant, dieses Gerangel und Vorgaukeln wahrer Liebe zu schauen. Wenigstens ist Zaklina witziger und lebenserfahrener als Frida.
      2 1 Melden
  • Walter Sahli 10.05.2016 09:16
    Highlight Zacklina & Michi, das Traumpaar! Zwei Schlaftabletten, die sich eine Hirnzelle teilen...ich hoffe, sie verhüten!
    39 0 Melden
  • frankyfourfingers 10.05.2016 08:58
    Highlight Bei brian kommt mir immer dieser typ in den sinn😂
    45 0 Melden
    • R&B 10.05.2016 15:41
      Highlight Genau, aber auch Leandro 😂😂😂
      2 0 Melden
  • Hierundjetzt 10.05.2016 08:31
    Highlight 😂😂👌🏼
    9 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 10.05.2016 08:30
    Highlight Gestern kam nicht viel besseres im Fernsehen.Also hab ich auch mal diese Sendung geschaut...nix gegen trash TV.Manchmal braucht es einfach ein paar Minuten hirnabsentes in die Röhre schielen.Aber Leute das was ich gesehen habe war,auf den Punkt gebracht,einfach nur laaangweeeeeilig!!!!Nach 7 Minuten war es wieder vorbei und nein,ich werde es mir nicht mehr antun!
    10 1 Melden
    • Simone M. 10.05.2016 08:47
      Highlight Es war auch rund um deine 7 Minuten herum nicht besser. Ich hatte ganz ehrlich noch nie solche Mühe, eine ansatzweise amüsante Zusammenfassung zu schreiben. Dabei hat die Woche erst begonnen, und 3 ESC-Sendungen harren noch der Aufbereitung ...
      16 0 Melden
  • pamayer 10.05.2016 00:32
    Highlight Und ich gehe davon aus, dass simone meier die absoluten highlights zusammgefasst hat...

    wenn ich eine bisdige satire über die bachelorette machen wollte, ich würde vom original bei weitem abgeschlagen. realsatire pur.

    Friedrich glauser schrieb vor mehr als 80 Jahren über die lüge des Schlagers, welche den Mädchen und Frauen eine traumwelt vorgaukelte, welche nie der Wirklichkeit entspräche.
    Karl marx noch ein paar jährchen früher, religion sei das Opium des Volkes.

    Schlager heute: bachelorette & bachelor.
    Religion heute: da gibt es eine grosse auswahl davon.
    15 6 Melden
    • panaap 10.05.2016 06:42
      Highlight Halb sieben, ich trink mein Kaffee und lese ein Bericht über die Bachelorette und sehe ein Friedrich Glauser Zitat... Aaaach Internet du bist grossartig
      38 0 Melden
    • Simone M. 10.05.2016 08:40
      Highlight Ja, dem stimme ich bei, danke @pamayer!
      2 0 Melden
    • pamayer 10.05.2016 13:18
      Highlight ich kann noch mehr...

      brauche einfach eine genug pointierte vorlage.
      0 0 Melden
  • Statler 09.05.2016 23:13
    Highlight Hirnkrebs, Augenkrebs, Krätze, Aussatz, Wilde Blatern, nach hinten gerollte Zehennägel, Tinnitus und faulen Atem kriegt man davon, echt jetzt...
    Ganz ehrlich - ich verstehe den Clickbait minimal, ich find Simones Aufarbeitung sogar zu 0.0000001Promille amüsant.
    Aber eigentlich würde ich von Watson eher eine kritische Auseinandersetzung mit solchen Formaten erwarten und keine Huldigung des Supertrash. Wenigstens am Rande oder als Fussnote...
    Es ist nicht witzig, es ist Volksverdummung, wüki. Wie kann man solchem Flachbildfernsehen auch nur ansatzweise etwas Positives abgewinnen?
    62 56 Melden
    • Amboss 10.05.2016 05:01
      Highlight Ach jee, bleib doch ein bisschen locker. Kritische Auseinandersetzung mit dem Thema wurden doch wahrlich schon zu genüge verfasst.
      Und es ist auch keine volksverdummung. Es ist harmlose Unterhaltung, es ist Trash. mehr nicht. Und jeder weiss das. Also : Bleib locker, lass dich unterhalten. Sorgen machen kannst du dir über anderes
      58 8 Melden
    • Hierundjetzt 10.05.2016 08:36
      Highlight Du liest in der NZZ auch die Werbung, wegem Tiefgang so und weil Du schon mal dran bist, hm?
      12 3 Melden
    • Statler 10.05.2016 09:33
      Highlight @Amboss: komische Art der Unterhaltung, die sich über menschliche Unzulänglichkeiten lustig macht. Würde das Ganze mit Behinderten produziert, gäbe es einen Aufschrei. Aber diese Jungs sind ja einfach nur ganz normale Deppen, gell? Man kann nie genug kritisch über solche Formate berichten, ausser, sie sind endlich verschwunden.

      @Hierundjetzt: 1. hab' ich 'n Werbeblocker (ausser hier auf Watson, 2. kommt bei der NZZ die Werbung wenigstens als solche daher und wird nicht als «Unterhaltungssendung» getarnt und 3. ist bei der NZZ die Werbung nicht der Inhalt. I beg to differ...
      5 4 Melden
    • Amboss 10.05.2016 09:59
      Highlight @Statler: Natürlich gäbe es einen Aufschrei, würde das Ganze mit Behinderten produziert. Aber im Gegensatz zu Behinderten sind die Jungs voll zurechnungsfähig und wissen genau, was sie tun.

      Und: Was verstehst du denn unter "solche Formate"?
      Was ist zB mit den Quizsendungen auf SRF? Oder Mini Beiz, dini Beiz? ist das so viel intelligenter? müsste man nicht gleich das TV verbieten? Oder nur noch "Sternstunden" senden?
      Die Grenze, was "geht" und was "nicht geht" ist wohl ziemlich willkürlich...

      Aber sei beruhigt. Die Menschheit verdummt nicht. Schon gar nicht wegen der "Bachelorette"
      7 2 Melden
    • Statler 10.05.2016 11:06
      Highlight @Amboss: ob die so genau wissen, was sie da tun, wage ich zu bezweifeln.
      Unter «solche Formate» verstehe ich Sendungen, die darauf abzielen, sich über Schwächen von Menschen lustig zu machen, resp. diese Menschen deswegen blosszustellen. Auch wenn ich «mini Beiz...» ebenfalls schlecht finde, gehört die Sendung nicht in diese Kategorie.
      Mit «solchen Formaten» wird eben suggeriert, dass es ok ist, sich über die Schwächen anderer lustig zu machen (boah, guck mal wie doof der ist!). Das führt zwar nicht unbedingt zu Verdummung, aber sicher zur Verrohung der Gesellschaft.
      6 1 Melden
    • Hierundjetzt 10.05.2016 12:28
      Highlight Lieber Statler, Du kommst mir vor wie ein Vegetarier der in der Metzg seine Tofuwurst will 🤓
      2 3 Melden
  • Kstyle 09.05.2016 22:49
    Highlight All die sendige sind eifach grenzdebil. Jedesmal wen ich irgend ine sendig vo dem format dri zap hani s gfühl d hirnzelle sterbed im sekundetakt. Genau wie Junglecamp dä Hirnzellekiller.
    40 5 Melden
  • TanookiStormtrooper 09.05.2016 22:30
    Highlight Jetzt muss ich einfach mal fragen. Welcher dieser "unglaublichen" Typen würden die Frauen hier wählen, wenn sie einen nehmen müssten?
    39 0 Melden
    • legends_and_heroes 09.05.2016 22:44
      Highlight Keinen!!! Nie, never - geht gar nicht! Aber super unterhaltsam diese Dialoge 😂 Aber welcher Mann würde diese monotone Alles-Küsserin nehmen?
      47 1 Melden
    • E. Edward Grey 09.05.2016 23:00
      Highlight Männer nehmen prinzipiell alles was nicht bei 3 aufm Baum ist. Gegen Monotonie gibt's schliesslich Bier.
      65 7 Melden
    • Maett 09.05.2016 23:19
      Highlight Ich schliesse mich Mr. Grey an, Männer nehmen grundsätzlich alles, was in ihren Augen attraktiv ist. Die Frage ist nur wozu, und für wie lange.
      43 4 Melden
  • Gelöschter Benutzer 09.05.2016 22:27
    Highlight Das war bestimmt sehr aufregend - falls man sich diese Sendung zu Gemüte geführt hat. Dennoch: Im Skilager (Primarschule) durfte ich ähnlich spannende Momente erleben. Leider habe ich mich damals am Bunten Abend für das Tanzen bezahlen lassen (mit Eistee und Chips). War ich demnach eine männliche Schlampe? Ich sah damals natürlich auch noch gut aus...
    32 0 Melden
  • Kibar Feyzo 09.05.2016 22:21
    Highlight Schreiben Sie auch mal wieder was gescheites. Lang ist es her.
    16 60 Melden
    • Olaf! Team #JaBillag 09.05.2016 22:35
      Highlight Ebenfalls
      61 5 Melden
    • Swarup 09.05.2016 22:41
      Highlight Hab ne gute Idee.



      Liess es nicht

      Tataaa, problem gelöst
      58 5 Melden
    • Statler 09.05.2016 23:16
      Highlight @Swarup: ist ein bisschen wie mit Blocher am TV. Solange man solchem Schwachsinn eine Plattform gibt, haben gewissen Menschen den Eindruck, es sei in irgendeiner Form relevant.
      Nicht lesen reicht nicht um dieses Problem zu lösen...
      16 20 Melden
    • Iko5566 10.05.2016 21:05
      Highlight @statler. Hobbies?? Wäre allenfalls gesund...
      2 0 Melden
  • Realcath 09.05.2016 22:21
    Highlight Als ich die Push-Nachricht anwählte, dachte ich noch, "wieso willst du überhaupt irgendwas über diesen Mist lesen??", aber ich muss sagen, das war ziemlich lustig! Ich hatte ja keine Ahnung, wie bescheuert diese Sendung sein kann 😂
    62 1 Melden
  • imo 09.05.2016 22:09
    Highlight Breaking News?!?
    27 4 Melden
    • Gigi vo Züri 10.05.2016 10:10
      Highlight Normalerweise hätte ich darauf mit "News unfucked" geantwortet aber seit der Sendung gestern kann man den wohl auch nicht mehr bringen.
      4 0 Melden

Zölibat, Frauenhass und Schmerzsuche: Wie uns die Kirche die Lust raubte

Was die Hexenverfolgung mit unterdrückten Trieben zu tun hat und warum das Kreuz die westliche Welt traumatisierte. Ein unbequemer Spaziergang durch die Geschichte der christlichen Sexualität.

Wir wollen mit Paulus beginnen, dem urchristlichen Missionar und ersten Theologen. Mit dem Mann, der auf dem Weg nach Damaskus, geblendet von einem gleissenden Himmelslicht, vom Pferd stürzte und fortan die Christen nicht mehr verfolgte, sondern taufte – wie es ihm die Stimme Jesu auftrug. So erzählt es uns zumindest die Apostelgeschichte.

Seine Auslegung der Bibel war über Jahrhunderte bestimmend – ja, ist es bedauerlicherweise immer noch. 

Es gibt eine Menge Theorien über Paulus' Vision, …

Artikel lesen