TV

In die Klischee-Falle getappt: Die neue «Tatort»-Folge. bild: ard

Echo auf die «Tatort»-Folge «Der Maulwurf»

Twitter-Kommentare zum Erfurt-Tatort: «Wann kommt Bernd das Brot?»

Ermitteln, wo Gärtner zu Mördern werden, die Frauen Mandy oder Jacqueline heissen und die IT-Fachleute speckige Nerds sind: Der Erfurter «Tatort» bediente viele Klischees. Nur eine Figur hätte das Bild vervollständigt. Tweets zum «Tatort» im Überblick. 

21.12.14, 22:50 22.12.14, 09:46

Ein Artikel von

Und zack zack zack: Gleich am Anfang eine Schiesserei und das auch noch bei einer Beerdigung. Der «Tatort» aus Erfurt hat zumindest spannend angefangen. 

Sogleich wurde der gute Start aber wieder verschenkt, als auf ein alt bewährtes Klischee zurück gegriffen wurde. 

Die Spurensuche führte die Ermittler alsbald an die schmutzigen Ränder der Thüringer Landeshauptstadt. Und dort ist es schon ganz schön verrucht. 

Das Licht ist etwas eigenartig. 

Und auch die Tänzerinnen kleiden sich merkwürdig. 

Ach, die Stripperinnen... Sie bedienen in diesem «Tatort» das Klischee Nummer 2: Ostdeutsche Vornamen. 

Irgendetwas muss ja typisch für den Osten sein. Aber halt, da ist noch mehr. Hier lässt es sich unglaublich günstig leben. 

Doch Erfurt hat noch mehr zu bieten. 

Richtig! Erfurts Held, Bernd das Brot, wurde schmerzlich vermisst. 

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • karl_e 22.12.2014 11:27
    Highlight Der Erfurter Tatort gefiel mir. Viel besser als viele andere, welche oft eher psychologischen Fallstudien ähneln.
    0 0 Melden
  • Zeit_Genosse 22.12.2014 10:44
    Highlight Die Tatort-Verjüngungskur geht zu lasten der Charaktere und segelt Richtung CSI-Mainstream. Die jüngere TV-Kundschaft ist sich diese globalen Mainstreamserien gewöhnt und da knöpft man beim Tatort mit den Figuren an. Legitim, aber langweilig.
    0 0 Melden

Dschungel-Blondinen und Nazi-Rolling-Stones … oder: History Porn Showbiz Edition, Teil VI

Weil Showbusiness früher irgendwie ... anders war.

Happy New Year! Watson war wieder in obskuren Archiven und verstaubten Estrich-Kisten des Interwebs wühlen und hat euch was mitgebracht: Rolling Stones in Nazi-Montur! Italienische Horrorfilm-Sexbomben! Eine Dschungelkönigin, die dem King of Rock'n'Roll an die Gurgel geht! Momentaufnahmen der Schatten- und Sonnenseiten des Showbusiness, eben. Klickt also auf Vollbildmodus und los geht's mit ...

Und weil's so schön war: Hier die bisherigen Slideshows nochmals!

Und weil's gerade so schön passt, …

Artikel lesen