Terrorismus
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wichtiger Al-Kaida-Führer

Bin Ladens Schwiergersohn in New York vor Gericht

04.03.14, 01:46 04.03.14, 08:25

Bild: Reuters

Der Schwiegersohn des getöteten Terrorchefs Osama bin Laden steht seit Montag in New York vor Gericht. Sulaiman Abu Ghaith wird Verschwörung zum Mord vorgeworfen. Er gilt als einer der wichtigsten Köpfe des Terrornetzwerkes Al-Kaida, der in den USA vor Gericht kommt. 

Der Prozess begann mit der Auswahl der Geschworenen, am Mittwoch könnte mit der Beweisaufnahme begonnen werden. Die Anklage will beweisen, dass Ghaith zu den engsten Vertrauten von Bin Laden gehörte und an der Planung von Anschlägen beteiligt war. (rey/sda)



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Fussball-WM am Steuer geschaut: Die 5 kuriosesten Polizeimeldungen des letzten Wochenendes

Ihn hatte das Fussball-Fieber richtig gepackt: Ein Autolenker schaute am Freitagnachmittag während der Fahrt über den Ricken auf seinem Mobiltelefon ein Spiel der Fussball-WM. Er war so vom Geschehen auf dem Fussballplatz fasziniert, dass er erst nach zwei Kilometern merkte, dass ihn ein Polizeiauto der Kantonspolizei St.Gallen mit dem Schild «Stopp-Polizei» zum Anhalten aufforderte. Der Fahrer wurde schliesslich zur Anzeige gebracht.

In der Nacht auf Samstag ist in St.Gallen an der Lindenstrasse …

Artikel lesen