Thailand

Gestatten: Steve, der Eigenheimbesitzer, vor seinem Haus in Thailand. Bild: domehome

Schöner Bauen

Spielen Sie mit dem Gedanken, ein Eigenheim zu erwerben? Steve hat seines für 9000 Dollar gebaut  

Wohnen in den eigenen vier Wänden zwischen Mangobäumen und Lotusblumen - fernab von Stress und Strassenverkehr: Diesen Traum hat sich der Weltenbummler Steve verwirklicht. Und das für läppische 9000 Dollar. Aber sehen Sie selbst.

11.12.14, 03:22 11.12.14, 09:17

Der Bauplatz. bild: domehome

Architekten, Poliere und Gewerkschafter aufgepasst: Für weniger als 6000 Dollar hat sich Steve Areen das Mauerwerk für sein Haus bauen lassen. Die Bauparzelle erhielt er von einem befreundeten Paar auf deren Mangoplantage in Thailand.

Die Grundsteinlegung. Bild: domehome

Weitere knapp 3000 Dollar investierte er in Türen, Fenster, einen Brunnen und andere Umgebungsarbeiten. Macht zusammen knapp 9000 Dollar, wie er auf seiner Webseite schreibt. Wohlweislich im kostengünstigen Thailand.

Nach getaner Arbeit im Schlafzimmer. Bild: domehome

Und jetzt kommt das Beste: Gerade mal sechs Wochen dauerte der Bau inklusive Malerarbeiten für drei Männer.

Domehouse by night. Bild:  domehome

Mehr Bilder vom Bau gibt's hier. (kad)

So entsteht ein Domehouse: Video von der Baustelle.

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Joseph Dredd 11.12.2014 11:20
    Highlight Sieht sehr gemütlich aus; wäre aber hierzulande aufgrund der zahllosen zu erfüllenden Bauvorschriften und erforderlichen Bewilligungen kaum umzusetzen. Und schon gar nicht für 9000 Stutz.
    0 0 Melden
  • Tommy Holiday 11.12.2014 09:31
    Highlight Geil!
    1 0 Melden

Doppelanschlag vor Supermarkt in Thailand fordert Dutzende Verletzte

Bei zwei Bombenanschlägen auf ein Shopping-Center im Süden Thailands sind mindestens 56 Menschen verletzt worden, berichtet die Bangkok Post. Eine Autobombe sei vor dem Eingang eines Einkaufszentrums in Pattani explodiert. Kurz darauf, als die Menschen flohen, detonierte eine zweite Bombe. 

Beim ersten Autobombenanschlag im Süden des Landes seit dem vergangenen August wurde die Vorderseite des Supermarktes, bei dem sich viele Menschen aufhielten, weitgehend zerstört. Fernsehbilder zeigen …

Artikel lesen