Tier

Neulich, in Thailand ... Bild: AP/BBTV CH7 Thailand

Nach der Python am Penis: Welche Tiere können eigentlich noch das WC hinaufschwimmen?

30.05.16, 15:43 31.05.16, 11:39

Der Albtraum jedes Mannes: Vor Kurzem wurde der Thailänder Attaporn Boonmakchuay ins Hospital eingeliefert, nachdem eine Python sich in seinen Penis verbissen hatte. Wie es dazu kam? Der arme Schlucker war auf dem Klo und das Viech zuvor das Abflussrohr hinaufgeschwommen (watson berichtete).

Die körperliche Verletzung ist das eine, doch Attaporn Boonmakchuay wird nie wieder in Ruhe aufs WC gehen können. Bild: AP/BBTV CH7 Thailand

Dies wirft Fragen auf. Sind wir alle in Gefahr, wenn wir uns für die Notdurft auf den Thron setzen? Welche Tiere können überhaupt die Kanalisation hindurch- und die WC-Schüssel hinaufschwimmen?

Die Antwort auf die erste Frage lautet: rein theoretisch ja, in der Praxis aber nullzeronada. Und die Antwort auf die zweite Frage wäre wie folgt:

Schlangen

Jep, wie oben erwähnte News-Story beweist, können die das. Und in gewissen Breitengraden passiert dies häufiger, als man meinen würde: Immerhin fünf Mal pro Jahr muss Geoff Jacobs vom Schädlingsbekämpfungs-Institut Queensland Wildlife Solutions im australischen Brisbane eine Schlange aus einem WC-Topf entfernen. Und seine ist bei weitem nicht die einzige Schädlingsbekämpfungs-Firma in der Stadt.

Meistens handelt es sich um Nachtbaumnattern oder Pythons. Die Entfernung der Reptilien gestaltet sich mitunter als ziemlich schwierig. Meistens muss das ganze WC abmontiert werden.

Drei ganze Meter lang war das Sauviech letzthin in Thailand! Bild: AP/BBTV CH7 Thailand

Aber weshalb gehen Schlangen um Himmelherrgottswillen überhaupt in die Kanalisation runter? Nun, weil sie einer weiteren Spezies hinterher jagen, die ab und an ebenfalls das WC-Rohr hinaufgekrochen kommt:

Ratten

Man muss sich nicht im fernen Asien oder Australien aufhalten, um einem Tier in der Kloschüssel zu begegnen. In der irischen Grafschaft Cork wurde im April von Behördenseite Warnung gegeben, nachdem ein älterer Herr auf dem Klo von einer Ratte in den Hintern gebissen wurde. Überall auf der Welt dringen Ratten via Toilette in Wohnungen ein.

So einfach geht das!
gif: watson/youtube

Die Nagetiere können bis zu drei Minuten lang ihren Atem anhalten, womit ein kurzer Schwumm durch das Abwasser für sie ein Kinderspiel darstellt.

Vogelspinnen

In vielen Ländern stellen gefährliche Spinnenarten ein Problem dar. In Australien sind es die Funnel-Web-Vogelspinnen, die ab und an in der WC-Schüssel auftauchen.

Nein, der beisst nicht – der will bloss spielen!  Bild: smh.com.au

Obwohl die Spinnen per se nicht schwimmen können, überleben sie bis zu 30 Stunden unter Wasser dank einer kleinen Luftblase, die sie sich zwischen den Haaren des Unterleibs schaffen.

Frösche

Was ist? Ich chille hier ein wenig, OK?
Bild: abc.net.au

Frösche finden, wie Ratten, ohne Probleme den Weg in die Kloschüssel, doch hier ist zumindest die Beissgefahr gering. Googelt man frog in toilet, kommt man auf über 600'000 Suchresultate.

Eichhörnchen

Wiederholt werden Eichhörnchen in WC-Schüsseln gefunden. Nicht alle reagieren derart handzahm wie jenes «grauenhaft stinkende Eichhörnchen», das 2013 von einer Hausfrau im kanadischen Winnipeg gefunden wurde.

Ohne Scheiss, jetzt ... öh, okay, lass mich das anders formulieren. Bild: winnipeg free press

Das geschwächte Tier liess sich von der Dame des Hauses im Bad waschen und wurde danach in die Freiheit entlassen.

Possums

Eher selten, aber in Australien auch schon vorgekommen.

(Ohnehin scheint man Down Under grössere Vorsicht beim Verrichten der Notdurft walten zu lassen müssen: Dort gibt es Berichte noch und noch, dass Schlangen, Spinnen, Kängurus, Koalas und dergleichen einen auf dem WC besuchen.)

Schwacher Trost: Vor Alligatoren braucht man keine Angst zu haben.

Seit je her gibt es Geschichten von Alligatoren in der Kanalisation New Yorks. Getrost darf man sämtliche dieser Storys zu den Urban Legends zählen.

Anders als in Paris, als man anno 1984 tatsächlich ein Krokodil in den Abwasserkanälen unter dem Pont Neuf entdeckte. Es gibt aber keinerlei Hinweise darauf, das ein solches Tier jemals die Biegung eines WC-Rohrs meisterte und im heimischen Badezimmer auftauchte.

Haha, nein, ich spasse nur!
Bild: fanpop.com

Mehr Tiergeschichten

Kuhherde brennt während Unspunnen-Schlussvorführung durch

Wolf soll von «streng geschützt» auf «geschützt» zurückgestuft werden

Hier überqueren gerade 1500 Schweizer Schafe einen Berg – in Einerkolonne

Grosses Interesse: Pferde aus Hefenhofen werden am Donnerstag verkauft

Dutzende tote Tiere: Polizei räumt Hof des Thurgauer Pferde-Quälers

Person wird in Neuenburg von Tollwut-Fledermaus gebissen

11 Gründe, warum du unbedingt einen Katzenmenschen als Freund brauchst

Urner wollen Wolf, Bär und Luchs an den Pelz

Drohnen und Suchtrupp versagten – dank Wurstgeruch tauchen verschollene Hunde wieder auf

Nachwuchs im Dom – bald fliegen die Jungfalken aus

Jöö! Baby-Wölfchen im Tessin in die Foto-Falle getappt

Über 500 Hunderassen in der Schweiz

9 Anzeichen, dass deine Katze anders ist als andere Katzen

Sogar Hündeler fordern Wiedereinführung der Hundekurse

27 Katzen, die seeehr schlechte Entscheidungen getroffen haben

Die besten Geheimagenten dieser Welt sind immer noch Katzen

9 Gründe, warum ein Leben ohne Katze zwar möglich, aber sinnlos ist

12 Fragen, die wir unseren Katzen schon immer mal stellen wollten

Hündeler, aufgepasst! Eure Vierbeiner verstehen menschliche Sprache besser als gedacht

Wenn aus einer kleinen Paddeltour hautnahes Whale Watching wird

Schnappschuss im Nationalpark: Kleiner Bär gibt Händchen

10 Gründe, warum Katzen besser sind als Babys

«Muuuh»-tmasslicher Diebstahl: Räuber entführen 500 Kühe von einer neuseeländischen Weide

9 Tage nach dem Erdbeben holen Retter Hund Romeo aus den Trümmern Amatrices 

Höhlenbären waren Veganer – und darum starben sie aus

11 Arten, deiner Katze zu zeigen, dass du sie lieb hast

Happy End in den Schweizer Alpen: Kätzchen rettet verletzten Mann und wird weltberühmt

10 Gründe, warum es nichts Besseres gibt, als eine Katze zu haben

Auch Hunde und Katzen können dement werden: Das kannst du als Herrchen für deinen Vierbeiner tun

Neue Theorie: Dinosaurier gingen im Rauch einer Ölexplosion auf

Der fünffache Fiffi: Das grosse Geschäft mit geklonten Haustieren

Dieses Gürteltier ist so gross wie ein VW-Käfer und sieht auch so aus

21 Cartoons, in denen die Tiere den Spiess umgedreht haben (SPOILER: Es tut weh)

Photobomb-Alarm! Wenn dir dein tierischer Freund die Show stiehlt

22 Grafiken, die perfekt zeigen, wie man Tiere richtig streichelt

Freuet euch, die Otten kehren zu uns zurück! 

Neue Studie über tierische Empathie: Präriewühlmäuse trösten einander bei Stress

Dieser Otte spielt besser Basketball als du

Alle Artikel anzeigen

Und nun zu einer einiges herzigeren Tier-Story: Huff, der Igel mit eigenem Instagram-Account

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
29
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
29Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • TheMan 30.05.2016 22:14
    Highlight Ich dachte hier in der Schweiz haben wir eine "Klappe", die das Wasser Richtung Kanalisation zulässt aber den Weg verspeert für solche Tiere. Kann aber sein, dass ich mich Irre.
    6 0 Melden
  • Karl Müller 30.05.2016 20:37
    Highlight Eine kleine Korrektur muss ich aber noch anbringen: "Possum" ist in manchen US-Regionen eine Bezeichnung für "Opossum", und genau solche Tiere - nordamerikanische Beutelratten - sieht man auf dem Foto, und keine von den in Australien beheimateten unter "Possum" zusammengefassten Beuteltiere.
    11 1 Melden
  • Pana 30.05.2016 19:50
    Highlight Bei wilden Tieren in der Schüssel gibt's nur eine Einstellung bzw Lösung:

    Scheiss drauf!
    26 0 Melden
  • Pana 30.05.2016 19:11
    Highlight Ihr habt den Mr. Hankey vergessen.
    22 1 Melden
  • Humpe 30.05.2016 18:40
    Highlight Es gibt eine Alternative: Kloschüssel ausbauen und durch einen Robidog ersetzen. Hilf auch beim Wasser sparen.
    14 0 Melden
  • Pasch 30.05.2016 18:34
    Highlight Waaattttsssoooooonnn its toooo muchhh....
    Hab grad ne stinkwichtige sitzung, euer Beitrag ist kontraproduktiv!
    31 3 Melden
  • maljian 30.05.2016 18:22
    Highlight Ich hab ja an sich kein Problem mit Spinnen, aber musste es unbedingt so ne Nahaufnahme sein? 😢😢

    Die Possums sind ja echt herzig, auch wenn ich sie nicht unbedingt bei mir auf dem Klo brauche 😁

    BTW kennt jemand nen Laden oder ne Seite wo es Possum Kuscheltiere gibt? 😅
    5 0 Melden
  • Karl Müller 30.05.2016 18:17
    Highlight Also wenn ich auf der Toilette sitze, muss ich eher aufpassen, dass keine Python das WC hinabschwimmt.

    (Kommt schon, einer musste den machen ...)
    53 1 Melden
  • Ylene 30.05.2016 17:37
    Highlight War denn Stephen Kings Dreamcatcher nicht schon schlimm genug bezüglich Dinge im WC!?! Also tschüss Klo, ich geh jetzt glaubs wieder aufs Töpfchen! (Respekt, die Possen sind ja wirklich unter allen Umständen zuckersüss...)
    17 0 Melden
  • Miicha 30.05.2016 17:13
    Highlight Lieber Herr Baroni! Ihre Rezepte machen so viel mehr Freude als dieser Artikel!😉
    23 1 Melden
  • Gelöschter Benutzer 30.05.2016 16:50
    Highlight Protipp: Eichhörnchen Fell ist besser als Charmin
    26 5 Melden
    • Zuagroasta 31.05.2016 10:14
      Highlight Der war gemein Frau RotVier!

      Mua ha ha ha! xD
      2 0 Melden
  • Sheez Gagoo 30.05.2016 16:36
    Highlight Das ist ja eine Todesschussel, die als Einfallstor für allerlei Getier dient, dass mir an die Eier will! Zum Glück gibt es Watson, die klären uns auf über die Gefahren, die im Topfe lauern. Ich parke meine Schrotflinte von nun an neben der Toilette und dulde keinerlei Lebensform mehr darin.
    55 0 Melden
    • alessawardo 30.05.2016 16:51
      Highlight Und die restliche Lügenpresse und die Regierung sagen uns nichts darüber!!1!
      Die lügen alle!!!!
      Lügenpresse! Lügenpresse!
      39 2 Melden
    • maljian 30.05.2016 18:19
      Highlight Das Problem mit deiner Schrotflinte ist nur, dass an deinem guten Stück bis dahin schon längst rumgeknabbert wurde, bis du überhaupt die Möglichkeit zum Zielen hast 😂😂😂😂
      9 0 Melden
  • Matrixx 30.05.2016 16:30
    Highlight Besteht diese Gefahr der Ratten und Frösche eigentlich auch bei uns?
    24 2 Melden
    • Bolly 30.05.2016 17:28
      Highlight Darauf hätte ich auch gerne ne Antwort. Sie sagten ja im TV das man Klappe einbauen kann, die sich logischerweise nur in eine Richtung öffnet. Damit das nicht mehr passiert. Glaube kaum das es das bei uns auch gibt. Und was noch ne Frage wäre. Wie hoch, sprich in welchen Stock sie es schaffen würden?
      11 1 Melden
    • Elki 30.05.2016 19:19
      Highlight Das Problem ist, dass immer noch viele Menschen Essensreste durch die Toilette entsorgen und dadurch Ratten angezogen werden!!!
      11 0 Melden
    • Bolly 30.05.2016 22:27
      Highlight Gibt ja Grünkübel....also rein damit. 🙂
      2 0 Melden
  • wischimoppi 30.05.2016 16:03
    Highlight Aah wieso musste ich das lesen :(
    46 1 Melden
  • Luca Brasi 30.05.2016 16:01
    Highlight Toll. Nachdem ich nach Lethal Weapon immer nach Bomben auf dem Klo Ausschau halte, muss ich auch noch nach Getier suchen. Vielen Dank, dass mein Leben noch härter wird, Herr Baroni...😡
    49 0 Melden
    • Zuagroasta 30.05.2016 16:58
      Highlight Wehrter Herr Brasi, in Ihrem Fall würde ich mehr nach Garotten Ausschau halten. Die sind in Ihrem Berufszweig noch immer die grösste Gefahr.

      Ciao

      Signor Z.

      ;)
      7 1 Melden
    • Luca Brasi 30.05.2016 17:13
      Highlight Autsch, schon wieder erdrosselt werden?
      Aber auf Klos versteckt man in meinem Berufszweig gerne Schusswaffen, damit der geschätzte Michael Corleone einen angenehmeren Abend im Ristorante hat, wenn Sie verstehen, was ich meine.
      Hierbei noch ein Gruss an Sollozzo. Harhar.
      9 0 Melden
    • Zuagroasta 30.05.2016 17:54
      Highlight Solozzo? Wer ist das?
      Als Consigliere hab ich mit solchen Sachen nichts an der Schlange...
      äh ich meine am Hut. ;)
      Im Olivenölgeschäft ist Vertrauen das höchste Gut. Sie Verstehen.

      Alla prossima

      Signor Z.
      7 1 Melden
  • droelfmalbumst 30.05.2016 15:50
    Highlight wäää :-/
    6 3 Melden
  • Pokus 30.05.2016 15:48
    Highlight Deshalb immer hinsetzen!
    Dann sieht man wenigstens nix...
    19 1 Melden
    • Zaccardi 30.05.2016 17:37
      Highlight Gerade eben nicht. Ab nun nur noch Stehpinkeln😜
      8 3 Melden

Wer wird sich jetzt den Picdump anschauen? Genau ...

Artikel lesen