Tier
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Deputy Sergio Chora-Alvarado und Deputy Ze Manuel Limaa posieren mit dem kleinen Seelöwen, den sie auf der Strasse gefunden haben. Bild: AP/Mendocino County Sheriff

Anschnallen, bitte: Dieser Seelöwe wird grad von einem Polizeiwagen zurück ans Meer chauffiert

Es war dunkel und neblig, das kleine Tier auf der Strasse kaum zu erkennen. Doch zwei US-Polizisten stoppten ihren Streifenwagen rechtzeitig – und wenig später nahm ein Seelöwe auf dem Rücksitz Platz.

24.04.15, 09:56 24.04.15, 13:34


Ein Artikel von

«Wenn die Polizisten nicht angehalten hätten, wäre das Tier sicherlich überfahren worden», heisst es in der Mitteilung der Polizei in Mendocino County, im Nordwesten des US-Bundesstaates Kalifornien. Der Seelöwe sei rund 70 Zentimeter lang und knapp zehn Kilo schwer gewesen – und er habe eine kleine Reise hinter sich gehabt. Den Angaben zufolge fanden die Beamten das Tier rund 400 Meter vom Ozean entfernt.

Der Seelöwe «angeschnallt» im Polizeiwagen. Bild: AP/Mendocino County Sheriff

«Das Tier war extrem freundlich im Umgang mit den Beamten und hat sich an ihre Beine geschmiegt, um Aufmerksamkeit zu bekommen»,

heisst es in der Mitteilung weiter. An der vorderen Flosse des Seelöwen habe sich eine orangefarbene Markierung befunden, durch einen Anruf beim Marine Mammal Center wurde schnell geklärt, woher das Tier kam: Es war in dem Zentrum aufgepäppelt und kurz vor dem Zwischenfall auf der Strasse wieder in die Freiheit entlassen worden.

«Der Seelöwe war dankbar, von den Polizisten mitgenommen zu werden und kletterte auf den Rücksitz des Streifenwagens», heisst es in der Mitteilung. Ein Foto zeigt das Tier mit Sicherheitsgurt im Inneren des Autos. Wenig später sei es «zurück in sein natürliches Umfeld» entlassen worden.

Auch auf der Facebook-Seite der Polizei wurde der Einsatz thematisiert. Die Beamten hätten das Tier sanft auf den Rücksitz gehievt, heisst es da. In Klammern steht der Zusatz: «ohne Handschellen ;-)».

(aar)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Alpoli 24.04.2015 15:42
    Highlight Zum Glück war das Tier hell gefärbt...etwas dünkler, und wir hätten die nächste "Polizei schiesst ... " Meldung
    1 0 Melden
    • exeswiss 24.04.2015 18:08
      Highlight autsch ich hab das selbe gedacht wollts aber nicht schreiben XD
      0 0 Melden

Komm spielen! Der Picdump ist da!

Eine Sensation! Es gibt wieder Gifs im Picdump!

Hast du ein lustiges Bild geschossen oder bist irgendwo in den Weiten des Webs auf eines gestossen? Schick es uns für den nächsten Picdump!

Und so einfach geht's: 

1. watson-App öffnen ...

... oder allerspätestens jetzt downloaden, hier: iPhone / Android

2. aufs Menü (3 farbige Strichli rechts oben) klicken

3. Unten Push-Einstellungen antippen und bei Picdump auf «ein» stellen, FERTIG.

Artikel lesen