Tier

So nah hast du einen Krebs noch nie gesehen: Unterwasserbilder einer verlorenen GoPro

11.07.16, 10:01

(ange)

Mehr Beifang? Hier entlang …

Und du dachtest, sich an normalem Papier zu schneiden, sei schlimm...

Hallelujah! Dieser Brunnen ist der perfekte Ort für ein Leonard-Cohen-Cover

Hahn oder Mensch? Wir sind uns nicht ganz sicher

Your daily Jööö: Rayna und der Roboter 🤖

So schön können schmelzende Süssigkeiten aussehen

Wie dieser Seelöwe fast den Kopf einer Rentnerin zerfetzte

«Die Sendung mit der Maus» gibt's jetzt auch auf Klingonisch

Fast hätten wir das Grossartige in diesem Video übersehen

Kühe können endlich wieder auf die Weide

In Australien muss man sich auf 300-Kilo-Seebären vorbereiten

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Human 11.07.2016 11:47
    Highlight Der Krebs wird aufjedenfall nich der nächste Medienstar - kann der auch was? :P
    1 0 Melden

Wo ist Walter? (Natur-Edition) Diese 14 Tierarten haben Forscher erst vor kurzem entdeckt

Die Natur ist noch immer eine Welt voller Rätsel. Forscher dokumentieren jährlich bis zu 18'000 neue Tier- und Pflanzenarten. Hier eine kleine Auswahl aus den letzten Jahren.

Gut, von ihm gewusst hat man schon, aber man hat ihn bisher dem Sumatra-Orang-Utan zugewiesen. Nach einer Untersuchung dieses Jahr konnte ein internationales Team um Michael Krützen von der Uni Zürich nachweisen, dass es sich um eine eigene Art handelt.

Diese spezielle Laubheuschrecken-Art wurde 2016 nur Aufgrund von Fotos bestimmt, was einige Kritik nach sich zog. Trotzdem schaffte sie es beim ESF in die Top 10 der neuen Spezies.

Jep, das ist sein Name. Sein lateinischer Name ist auch nicht …

Artikel lesen